Abo
  • Services:

Konica Minolta 240f: Multifunktionsgerät mit Faxverteiler

Schwarz-Weiß-Multifunktionssystem kann verschlüsselte PDFs erzeugen

Konica Minolta hat mit dem 240f ein Schwarz-Weiß-Multifunktionssystem vorgestellt, das drucken, scannen, kopieren und faxen kann. Über das Netzwerk können alle Funktionen aus der Ferne gesteuert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der integrierte Monochromlaserdrucker kann 24 Seiten pro Minute ausgeben. Eine Duplexeinheit für den beidseitigen Druck ist ebenfalls enthalten. Die Auflösung liegt sowohl beim Drucken als auch beim Kopieren bei 600 dpi. Der Multifunktionsdrucker arbeitet als GDI-Gerät, versteht aber auch PCL5e/XL, XPS und optional auch Postscript 3.

  • Konica Minolta 240f
  • Konica Minolta 240f
  • Konica Minolta 240f
Konica Minolta 240f
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Der Scanmodus legt die Bilder als JPEG, TIFF, PDF oder sogar als verschlüsseltes PDF ab. Als Speicherziele können neben dem eigenen Rechner auch eine E-Mail-Adresse, ein FTP- oder Samba-Server sowie der eingesteckte USB-Stick genutzt werden.

Das Faxmodul kann eingehende Dokumente anhand von Indikatoren wie Faxnummer, Zeit oder Datum direkt an ein spezifisches Ziel oder einen Ordner zur Ablage weiterleiten. Der Speicher ist mit 256 MByte für ein Schwarz-Weiß-Gerät recht groß und kann mit einer Compactflash-Karte um 1 GByte erweitert werden. Der Papiervorrat fasst 550 Seiten und kann optional auf 1.050 Seiten ausgebaut werden.

Der Konica Minolta 240f besitzt eine Netzwerkschnittstelle und einen USB-Anschluss. Die Treiber unterstützen Windows, Mac OS X, Linux, Citrix, SAP sowie AS/400. Der Toner hat eine Reichweite von rund 16.000 Seiten. Das Multifunktionsgerät misst 520 x 506 x 446 mm und wiegt rund 24 kg. Der Energiebedarf liegt laut Datenblatt bei maximal 980 Watt. Im Standby werden 55 Watt benötigt, im Schlafmodus sind es immerhin noch 9,4 Watt.

Einen Preis für den 240f gab Konica Minolta bislang nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /