• IT-Karriere:
  • Services:

Ubisoft-Kopierschutz: Die Siedler 7 - offline über Ostern

Neue Gerüchte über angeblichen Hack des DRM-Systems von Ubisoft

Statt über die Osterfeiertage zu siedeln, blieben viele Fans von Die Siedler 7 wegen Problemen bei Ubisofts Kopierschutzservern von ihrem gekauften Spiel ausgesperrt. Entsprechend groß ist die Empörung in den Foren. Gleichzeitig gibt es neue Meldungen, dass Hacker die DRM-Maßnahmen umgehen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubisoft-Kopierschutz: Die Siedler 7 - offline über Ostern

Weiterhin sorgt der Online-Kopierschutz von Ubisoft für Ärger unter Spielern. Wer über die Osterfeiertage das frisch veröffentlichte Die Siedler 7 spielen wollte, hatte mit Problemen zu kämpfen. Viele Käufer berichten in den Foren, dass sie über Stunden hinweg nicht spielen konnten, weil die Server nicht erreichbar waren. Das DRM-System, das schon bei Assassin's Creed 2 und Silent Hunter 5 teils für massive Probleme gesorgt hatte, setzt eine permanente Verbindung zu Ubi.com voraus; bei Unterbrechungen des Datenflusses pausiert das Spiel.

Stellenmarkt
  1. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die Gründe für die neuen Probleme sind noch unbekannt. Laut Ubisoft hatte bei Assassin's Creed 2 eine Denial-of-Service-Attacke den Rechnerpark lahmgelegt. Bei Die Siedler 7 könnte es auch der normale Ansturm von Spielern sein. Denen dürften die Ursachen allerdings weitgehend egal sein, solange sie mit ihrer regulär gekauften Software nichts anfangen können.

Unterdessen gibt es neue Berichte, wonach der Kopierschutz für Assassin's Creed 2 geknackt ist. Angeblich emuliert der Crack die fünf Server von Ubisoft, zu denen der Titel Kontakt aufzunehmen versucht. Allerdings scheint es so zu sein, dass das Spiel in mehrere Bereiche unterteilt ist, die jeweils einen bestimmten verschlüsselten Antwortcode voraussetzen, damit sie zugänglich sind. Den Meldungen zufolge fehlen einige dieser Codes, so dass Nebenmissionen noch gesperrt bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Shen Long 12. Aug 2010

Für Siedler 2 gibts einen sehr geilen Remake (Nein nicht DnG). Return to the Roots, nutzt...

Shen Long 11. Aug 2010

Ich stimme dir voll und ganz zu Overlord. Wer die Siedler-Welt nicht missen möchte sei...

odin7074 06. Mai 2010

odin7074 Ich finde das Spiel im großen und ganzen sehr gut. Wie ich aber lesen mu...

sylla 29. Apr 2010

gully iload.to youwire und viele seiten mehr ha ha ein hoch an razor1911 i love you lol

spanther 17. Apr 2010

Magic23 redet sich seine Welt halt gerne mal schön und verdreht Fakten ;)


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    6G-Mobilfunk: Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden
    6G-Mobilfunk
    Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden

    Die Funkverbindung wurde mit 300 GHz hergestellt. Dabei muss nur eine Photodiode mit dieser Frequenz arbeiten. Der Rest ist clevere Technik und Mathematik.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Telekommunikation Warum US-Tech-Firmen so heiß auf Jio sind
    2. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
    3. Funkverschmutzung Wer stört hier?

      •  /