Abo
  • Services:

Grafik nicht schneller als iPhone 3GS

Da sich auf dem Prozessor-Die nur ein Kern zutage fördern ließ, geht iFixit von einem Cortex A8 von ARM aus, nicht vom an mancher Stelle vermuteten Cortex A9 als Dual-Core-Version. Wer den Chip fertigt, ist jedoch immer noch Apples Geheimnis. IFixit hat schon mehrere iPhone-Prozessoren zerlegt und dabei stets eine Modellnummer von Samsung gefunden - beim A4 fehlte dieser Hinweis jedoch.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen, München
  2. Bertrandt Technologie GmbH, Mönsheim

Den Grafikanteil, der in dem "System-on-a-Chip" (SoC) des A4 steckt, konnten die Chipschleifer noch nicht klar identifizieren. Da die 3D-Leistung laut nicht genannten Benchmarks von iFixit aber auf dem Niveau eines iPhone 3GS liegen soll, geht die Seite davon aus, dass im iPad ebenfalls ein PowerVR SGX 535 arbeitet. Hinweise auf den von Apple übernommenen Chipentwickler PA Semi, der für eigene Prozessordesigns dienen sollte, fanden sich nicht. Das ist bei einem seit fast zwei Jahren eingemeindeten Unternehmen aber nicht ungewöhnlich.

Neben zwei großen Flash-Bausteinen von Toshiba stecken im iPad noch eine Menge weitere Chips, die offenbar nicht mehr in das SoC gepasst haben. Der Controller für den Touchscreen stammt wie auch I/O, Bluetooth und WLAN von Broadcom, der Treiberbaustein für das Display von TI. Der Beschleunigungssensor kommt von ST Micro, und ein nicht genauer identifizierter Chip von Cirrus Logic. IFixit hält ihn für den Soundchip, bei einem SoC üblich wäre aber nur ein externer ADDA-Wandler.

Mit diesen Daten wäre der Integrationsgrad des iPad nicht revolutionär, MCPs mit SoC und DRAM sind auch in einfachen Handys längst üblich. Auch Rückschlüsse auf die theoretische Rechenleistung sind bisher kaum möglich, das fein abgestimmte iPhone OS kommt jedoch mit vergleichsweise wenig CPU-Zyklen aus, selbst wenn es nur - wie bei iPhone und iPod touch - auf einem Kern läuft. Die ersten Tests aus den USA beschreiben das iPad durchgehend als relativ schnell. Wie sich das mit künftigen Anwendungen darstellt, welche das große Display voll nutzen, muss sich noch zeigen.

 iPad-Prozessor A4: Single-Core von ARM und 256 MByte RAM
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 3,49€

Realmaker 18. Jun 2010

Und wenn dann hakts eh wieder hinten und vorn. Was glaibsz du warum das iPhone soviel...

tl dr 08. Apr 2010

ihr habt echt langeweile oder?

hm.. 08. Apr 2010

iPad geknackt: http://www.iphone-könig.de/ipad-jailbreak-das-ipad-wurde-jetzt-schon...

DerGenosse 08. Apr 2010

Für alle Nörgler vorab: ja, der obige Beitrag enthält Rechtschreibfehler. Bitte ignorieren.

Blork 08. Apr 2010

Enttarner.


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /