Abo
  • Services:

Apple zeigt iPhone OS 4.0 am Donnerstagabend

Noch keine Details zu den neuen Funktionen

Am Abend des 8. April 2010 zeigt Apple das neue iPhone OS 4.0. Zu den neuen Funktionen und zur Verfügbarkeit der neuen iPhone-Firmware liegen noch keine Informationen vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple zeigt iPhone OS 4.0 am Donnerstagabend

Allgemein wird erwartet, dass das iPhone OS 4.0 Multitasking lernt und somit eine neue Bedienoberfläche erhält. Zudem gibt es das Gerücht, dass neue Multitouch-Gesten zur Verfügung gestellt werden, um die Bedienung zu vereinfachen. Bestätigt sind diese Angaben allerdings nicht, so dass nicht feststeht, welche Verbesserungen die neue iPhone-Firmware tatsächlich bringen wird.

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Auch ist nicht bekannt, wann das neue iPhoneOS zur Verfügung gestellt wird. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die neue Version noch in diesem Monat angeboten wird.

Angeblich dauert es noch bis zum 22. Juni 2010, bis die kommende iPhone-Gerätegeneration erscheint. Das neue iPhone soll dünner sein und schneller reagieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 242,99€ (Bestpreis!)
  2. 175,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  4. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)

iphone-freund 08. Apr 2010

Das mit der Bedienung peilen die einfach nicht. Weil sie ständig von minderwertiger...

Yeeeeeeeeha 07. Apr 2010

Ich für meinen Teil erprobe gerade das Leben mit Flashblock. Bis jetzt hat es mir nur bei...

windowsverabsch... 07. Apr 2010

Du bist also auch der Auffassung, dass Multitasking auf einem Singlecore-Prozessor nicht...

RPGamer 06. Apr 2010

Ach, wußte ich ja gar nicht... Zitat: "Am 9. September 2009 wurde ein technisch leicht...

sadasdsad 06. Apr 2010

Nein, Apple schreibt nur zum Spass explizit beim iBadd das nur ein Major update...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /