Abo
  • Services:
Anzeige

Patch für Foxit Reader schließt Sicherheitsloch

Noch kein Patch für Adobe Reader verfügbar

Die aktuelle Version des Foxit Reader beseitigt ein Sicherheitsloch im PDF-Standard. Vergangene Woche war der Fehler im Foxit Reader und im Adobe Reader bekanntgeworden. Adobe hat bislang nicht auf das Sicherheitsleck reagiert.

Der Fehler befindet sich in den PDF-Spezifikationen. Mit einem Trick lassen sich Kommandos darin unterbringen, um beliebige Befehle über den entsprechenden PDF-Reader anzuzeigen. Darüber lässt sich Schadcode auf einem fremden System ausführen, wenn ein entsprechend manipuliertes PDF-Dokument geöffnet wird.

Anzeige

Mit dem aktuellen Foxit Reader 3.2.1.0401 wird dieser Fehler beseitigt, so dass eine Ausführung von Programmcode auf diesem Wege nicht mehr möglich sein soll.

Dieser Fehler betrifft auch den Adobe Reader, dafür gibt es bislang keinen Patch.


eye home zur Startseite
Treadmill 07. Apr 2010

Stand glaub auch damals schon in der Meldung bei Golem.

Treadmill 07. Apr 2010

Also hallo, wenn schon der Hersteller langsamer ist als die freien Reader beim Stopfen...

blood32 06. Apr 2010

das zeigt leider wo Adobe's ständige rumbastelei am PDF Standard hinführt - javascript...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    chefin | 07:26

  2. Re: Nur die Telefónica bietet in der U-Bahn LTE

    Plasma | 07:25

  3. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    elknipso | 07:21

  4. Re: Halten wir fest

    chefin | 07:17

  5. Re: Warum bitte 600PS

    jo-1 | 07:08


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel