Abo
  • Services:

Adobe stellt Vorabversion von Photoshop Lightroom 2.7 vor

Vorabversionen von Camera Raw und DNG Converter für neue Digitalkameras

Adobe hat für Photoshop Lightroom 2.7 einen Release Candidate veröffentlicht. Die neue Version bringt vor allem die Unterstützung für neue Rohdatenformate von Digitalkameras mit. Außerdem wurden Vorabversionen von Camera RAW 5.7 und dem DNG Converter 5.7 vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe stellt Vorabversion von Photoshop Lightroom 2.7 vor

Die neue Lightroom-Version 2.7 bringt Rohdatenunterstützung für die neuen Kameras von Canon (EOS 550D) sowie von Kodak (Z981) und den digitalen Mittelformatrückteilen Leaf Aptus-II 8, Leaf Aptus-II 10R und der Mamiya DM40 mit. Auch die Hybridkameras Olympus E-PL1 sowie Panasonics G2 und G10 werden nun unterstützt. Dazu kommt die Spiegelreflexkamera Sony A450.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Einige kleine Fehler hat Adobe in Lightroom 2.7 ebenfalls korrigiert. In der Windows-Ausgabe der Fotosoftware gab es Abstürze in Diashows. Außerdem erhöhte Adobe die Rohdaten-Cachegröße auf maximal 200 GByte.

Der Release Candidate von Lightroom 2.7 für Mac OS X und Windows steht ab sofort zum Download bereit. Wann Lightroom 2.7 in der finalen Version erscheint, ist nicht bekannt. Derzeit ist bereits der Nachfolger, Photoshop Lightroom 3.0, in einem öffentlichen Betatest.

Darüber hinaus hat Adobe Vorabversionen von seinem Rohdatenmodul Camera Raw 5.7 für Photoshop CS4 (Windows und Mac OS X) sowie den DNG Converter 5.7 veröffentlicht. Auch hier werden die oben genannten Digitalkameras nun unterstützt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 24,99€
  3. 13,49€

Ct 06. Apr 2010

LOL, sehr gut.


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /