Abo
  • Services:
Anzeige
Bilderfestplatte mit inkrementellen Backups

Bilderfestplatte mit inkrementellen Backups

Digital Foci Picture Porter 35 erhält umfangreiches Firmwareupdate

Digital Foci hat für die mobile Festplatte Picture Porter 35 ein Firmwareupdate vorgestellt, das ein inkrementelles Backup von Speicherkarten ermöglicht. Außerdem können damit die ausgewählten Fotos und Ordner auf eingesteckte USB-Medien exportiert werden.

Picture Porter 35 ist eine externe Festplatte mit eingebautem Display und Akku sowie einem Kartenlaufwerk. Das liest die Medien Compactflash, MMC, SD(HC), miniSD, Memorystick und xD-Cards.

Das inkrementelle Backup ermöglicht es, neue Fotos in einen schon vorhandenen Ordner der Festplatte zu sichern. Vorhandene Dateien werden dabei nicht überschrieben.

Anzeige
  • Picture Porter 35 - Kartenkopie
  • Picture Porter 35 - Dateimanagement
  • Picture Porter 35 - Histogramm- und Exif-Anzeige
  • Picture Porter 35 - Homescreen
  • Picture Porter 35
  • Picture Porter 35 - Thumbnail-Ansicht
  • Picture Porter 35
Picture Porter 35 - Thumbnail-Ansicht

Außerdem können nun externe Speichermedien an dem USB-Anschluss des Geräts genutzt werden. Darauf lassen sich ausgewählte Fotos und Ordner kopieren und so ein zweites Backup anfertigen.

Außerdem wurden die Bildanzeige-Optionen des Picture Porter 35 erweitert. Auf dem 3,5 Zoll großen Display mit 320 x 240 Pixeln Auflösung lassen sich Bilder nun einzeln, in einer Matrix aus 3 x 2 Bildern oder in 5 x 4 anzeigen.

Der Picture Porter 35 von Digital Foci kann Fotos in den Formaten JPEG, TIFF, GIF, BMP und in einigen Rohdatenformaten anzeigen. Im Videobereich spielt er MPEG-1 und MPEG-4 SP ab. Zudem werden Musikdateien abgespielt, sofern sie in den Formaten MP3, WMA und AAC abgelegt wurden.

Im Inneren arbeiten eine 2,5 Zoll große Festplatte und ein auswechselbarer Lithium-Polymer-Akku. Er soll bis zu 3 Stunden Kopieren ermöglichen. Das Gerät wird mit 250 und 500 GByte Speicherplatz zu Preisen von 400 und 500 US-Dollar angeboten.

Das Update ist über die Supportwebsite des Herstellers erhältlich.


eye home zur Startseite
BrainUser 06. Apr 2010

Stimmt, manche haben auch ein Hirn und brauchen es nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. T-Systems International GmbH, Netphen
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Linux?

    486dx4-160 | 00:11

  2. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 00:07

  3. Re: Austauschbarkeit bei Ultrabooks geht also doch!

    486dx4-160 | 00:07

  4. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    NativesAlter | 19.08. 23:26

  5. Re: Die IDEE!!!!

    tingelchen | 19.08. 23:21


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel