Abo
  • Services:

Bilderfestplatte mit inkrementellen Backups

Digital Foci Picture Porter 35 erhält umfangreiches Firmwareupdate

Digital Foci hat für die mobile Festplatte Picture Porter 35 ein Firmwareupdate vorgestellt, das ein inkrementelles Backup von Speicherkarten ermöglicht. Außerdem können damit die ausgewählten Fotos und Ordner auf eingesteckte USB-Medien exportiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bilderfestplatte mit inkrementellen Backups

Picture Porter 35 ist eine externe Festplatte mit eingebautem Display und Akku sowie einem Kartenlaufwerk. Das liest die Medien Compactflash, MMC, SD(HC), miniSD, Memorystick und xD-Cards.

Stellenmarkt
  1. Habermaass GmbH, Bad Rodach bei Coburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Das inkrementelle Backup ermöglicht es, neue Fotos in einen schon vorhandenen Ordner der Festplatte zu sichern. Vorhandene Dateien werden dabei nicht überschrieben.

  • Picture Porter 35 - Kartenkopie
  • Picture Porter 35 - Dateimanagement
  • Picture Porter 35 - Histogramm- und Exif-Anzeige
  • Picture Porter 35 - Homescreen
  • Picture Porter 35
  • Picture Porter 35 - Thumbnail-Ansicht
  • Picture Porter 35
Picture Porter 35 - Thumbnail-Ansicht

Außerdem können nun externe Speichermedien an dem USB-Anschluss des Geräts genutzt werden. Darauf lassen sich ausgewählte Fotos und Ordner kopieren und so ein zweites Backup anfertigen.

Außerdem wurden die Bildanzeige-Optionen des Picture Porter 35 erweitert. Auf dem 3,5 Zoll großen Display mit 320 x 240 Pixeln Auflösung lassen sich Bilder nun einzeln, in einer Matrix aus 3 x 2 Bildern oder in 5 x 4 anzeigen.

Der Picture Porter 35 von Digital Foci kann Fotos in den Formaten JPEG, TIFF, GIF, BMP und in einigen Rohdatenformaten anzeigen. Im Videobereich spielt er MPEG-1 und MPEG-4 SP ab. Zudem werden Musikdateien abgespielt, sofern sie in den Formaten MP3, WMA und AAC abgelegt wurden.

Im Inneren arbeiten eine 2,5 Zoll große Festplatte und ein auswechselbarer Lithium-Polymer-Akku. Er soll bis zu 3 Stunden Kopieren ermöglichen. Das Gerät wird mit 250 und 500 GByte Speicherplatz zu Preisen von 400 und 500 US-Dollar angeboten.

Das Update ist über die Supportwebsite des Herstellers erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

BrainUser 06. Apr 2010

Stimmt, manche haben auch ein Hirn und brauchen es nicht.


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /