• IT-Karriere:
  • Services:

Blu-ray-Disc mit 128 GByte und als ROM-/RE-Hybrid

BDXL und IH-BD angekündigt

Bald werden Blu-ray-Discs mit Kapazitäten von bis zu 100 GByte wiederbeschreibbar und mit bis zu 128 GByte einmalig beschreibbar sein. Neben diesen "BDXL"-Scheiben sind laut BDA außerdem auch Hybridscheiben geplant, die als "IH-BD" eine geschützte BD-ROM- und eine wiederbeschreibbare BD-RE-Schicht vereinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Blu-ray-Disc mit 128 GByte und als ROM-/RE-Hybrid

Wie die Blu-ray Disc Association (BDA) ankündigte, wird das Blu-ray-Format um die für den professionellen Einsatz gedachten BDXL- und IH-BD-Medientypen erwähnt. Die BDXL steht für "High Capacity Recordable and Rewritable Discs" und soll etwa für Fernsehstudios und Dokumentenarchivierung gedacht sein. Dafür werden einmal beschreibbare BDXL-Medien mit 100 und 128 GByte Speicherplatz sowie eine wiederbeschreibbare Variante mit 100 GByte angeboten. Das wird erreicht, indem drei bis vier Datenschichten beschrieben werden. Die BDXL soll schließlich auch in einer eigenen Variante für den Endkundenbereich kommen - wobei sie insbesondere für HDTV-Videorekorder interessant sein dürfte.

Stellenmarkt
  1. Greenpeace e.V., Hamburg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Die "Intra-Hybrid Blu-ray Disc", kurz IH-BD, bietet eine einzelne BD-ROM-Schicht und eine BD-RE-Schicht - beide bieten je 25 GByte Speicherplatz. Sie verbindet einen unveränderlichen Datenteil mit der Möglichkeit, veränderliche Daten abzulegen. Konkrete Anwendungsbeispiele nannte die BDA noch nicht.

Die Spezifikationen für BXDL- und IH-BD-Medien sollen laut BDA-Ankündigung "in den nächsten paar Monaten" fertig werden. Kompatible Geräte sind damit vermutlich erst für 2011 zu erwarten. Sie sollen abwärtskompatibel zu bestehenden 25-GByte- und 50-GByte-Blu-ray-Discs sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...

dada 06. Apr 2010

Oder als Diskettenersatz ("Dauerhafte" - Weitergabe der Daten an dritte). "Dauerhaft" im...

dada 06. Apr 2010

Leider lohnen sich ja Speicherkarten ab der Unterschreitung eines bestimmten...

dada 06. Apr 2010

Wenn ich sicher sein könnte, dass die Daten da "sicher" für >10 Jahre gesichert sind und...

peacemaker 05. Apr 2010

Die wichtigen Daten die man auf CD oder SD-Karte hat sollte man vielleicht einfach...

Klugschei55er 05. Apr 2010

Lieber einmal 100GB disc einlegen und weggehen als 4 mal die 25er wechseln müssen, das...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

    •  /