Abo
  • Services:
Anzeige
Gnome 2.30.0 mit neuer Nautilus-Ansicht

Gnome 2.30.0 mit neuer Nautilus-Ansicht

Legitimierung mit Policy Kit, Epiphany mit HTML5-Extension

Der Linux-Desktop Gnome ist pünktlich in Version 2.30.0 erschienen. Der Dateibrowser Nautilus wurde um eine geteilte Ansicht erweitert und der Webbrowser Epiphany überarbeitet. Zudem verwenden die Systemeinstellungen das Policykit-Framework, um Benutzer zu authentifizieren, die Schaltfläche für das Entsperren fällt weg.

Die aktuelle Version des Linux-Desktops Gnome in der Version 2.30.0 bringt kleine Verbesserungen in zahlreichen Anwendungen mit, etwa im Dateibrowser Nautilus oder im Webbrowser Epiphany. Auch das Notizprogramm Tomboy sowie Evince wurden überarbeitet. Zusätzlich haben die Entwickler die aktuelle Version des Messaging-Programms Empathy eingepflegt.

Anzeige
  • Der Nautilus-Browser in der neuen Version 2.30.0
Der Nautilus-Browser in der neuen Version 2.30.0

Dem Dateibrowser Nautilus spendeten die Entwickler eine geteilte Ansicht, standardmäßig ist jetzt der Browsermodus statt zuvor der räumliche Modus aktiviert. Der Notizblock Tomboy wurde ebenfalls überarbeitet. Das auf Mono basierende Programm soll nun deutlich schneller starten, der Abgleich erfolgt automatisch und muss nicht mehr manuell angestoßen werden. Zudem können HTML-formatierte Notizen verlustfrei verwendet werden.

Die Systemverwaltung verwendet ab sofort das Authentifizierungsframework Policykit. Damit müssen Anwender künftig kein Passwort zum Ändern der Systemeinstellungen eingeben, wenn sie mit entsprechenden Rechten bei Policykit angemeldet sind. Zusätzlich wurde in der Benutzerverwaltung die Unterstützung für verschlüsselte persönliche Ordner verbessert.

Der Webbrowser Epiphany wurde gründlich aktualisiert. Verwendete Passwörter können im Gnome-Schlüsselbund gespeichert werden. Außerdem bietet der Browser eine Einstellungsoption, um Plugins zu aktivieren oder deaktivieren. Die Entwickler haben eine Warnmeldung für das Betreten von Webseiten mit unsicherem SSL-Zertifikat eingebaut. Zudem liegt die Erweiterung html5tube bei, die Youtubes Flash-Video-Player durch eine HTML5-Variante ersetzt. Somit kann auf den Flashplayer bei solchen Videos verzichtet werden.

Größere Änderungen bleiben in dieser Version aus, die als letzte der 2.x-Reihe gedacht ist. Sie sollen in Version 3.0 einfließen, die im Herbst erscheinen soll. Der Quellcode der neuen Version liegt auf den Servern des Projekts zum Download bereit. Wer Gnome 2.30.0 ausprobieren will, findet Live-CDs sowie Qemu- oder VMware-Images unter torrent.gnome.org.

Die aktuelle Version wird vermutlich in wenigen Tagen zur Installation über die Repositories der entsprechenden Linux-Distributionen bereitgestellt, Version 2.30.0 soll in der bevorstehenden Version 10.04 von Ubuntu sowie Opensuse 11.3 und weiteren Distributionen eingepflegt werden, die für die nächsten Monate geplant sind.


eye home zur Startseite
knallivd 05. Apr 2010

Das ist der Trololo-Mann. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,686776,00.html

Schnarchnase 04. Apr 2010

Javascript hat genau Null mit der Rendering-Engine zu tun.

hb 04. Apr 2010

Ja - Manpower-Mangel. Vielleicht hast DU ja Lust, da etwas Energie reinzustecken? Wer...

hb 04. Apr 2010

Wow, da kannst du dir was drauf einbilden. Wann bekommt denn der Konqueror einen Spatial...

sadadssadasdasd 03. Apr 2010

Drück einfach mal STRG+MAUSRADSCROLL. So kannste dir - wie bei nem Webbrowser auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dresden
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: Aussehen

    Luke321 | 09:32

  2. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    AllDayPiano | 09:26

  3. Re: Ich weiß ja, dass Ihr Glasfaserfans seit

    floewe | 09:26

  4. Re: Es gibt doch viel grundsätzlichere Probleme...

    rocketfoxx | 09:23

  5. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    b.mey | 09:23


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel