• IT-Karriere:
  • Services:

Mehr Strecken und bessere Grafik

Die Grafik wurde ordentlich verbessert und hinterließ bei einer Vorführung bereits einen guten Eindruck. Die grafische Qualität bestärkte die Hoffnung, dass es nun einen würdigen Nachfolger für den Train Simulator geben wird. Genug Erfahrung haben Kuju und Aerosoft auf jeden Fall. Ähnlichkeiten zum Rail Simulator waren aber unübersehbar. Angefangen beim Streckenmonitor über das Interface bis hin zur Streckenauswahl. Dabei sind beispielsweise wieder die sehr schönen Strecken Hagen - Siegen und York - Newcastle/Gateshead.

Stellenmarkt
  1. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  2. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen

Insgesamt soll die deutsche Version auf neun Strecken kommen, einige davon sind allerdings Fantasiestrecken. Die deutschen Lokomotiven, die vom Spiel simuliert werden, sind die BR294, BR143, BR151, BR101, V200 und BR52. Daneben gibt es weiteres Rollmaterial bestehend aus Lokomotiven aus Großbritannien und den USA sowie etlichen Waggons. Außerdem sollen vor allem für Dampflokomotiven noch zahlreiche Details hinzugefügt werden, damit die vielen beweglichen Elemente detailgetreu simuliert werden. Auch ein Streckeneditor wird dabei sein, der ein direktes Manipulieren der Strecke, auf der sich der Zugführer befindet, erlaubt.

Der Train Simulator - Railworks 2010 soll Ende April 2010 als Boxed-Version erscheinen. Über Steam ist das Spiel bereits verfügbar, allerdings noch nicht mit dem vollen Umfang.

Später sollen, unter anderem auch von Aerosoft, zahlreiche Erweiterungen erscheinen. Eine Schnellfahrstrecke in Deutschland soll es ebenfalls geben, sie wird von Berlin über Lutherstadt Wittenberg nach Leipzig führen. Dort kann dann mit dem ICE die Strecke in etwas mehr als einer Stunde planmäßig gefahren werden.

Auch kostenlose Inhalte gibt es bereits und werden weiter von der Community produziert. So soll wieder Leben in diese Nische einkehren, die aus nur wenigen Spielen besteht. Konkurrenten sind beispielsweise Loksim3D, der in Entwicklung befindliche Zusi 3 oder etwa der Berliner U-Bahn-Simulator.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Der Train Simulator kommt wieder - von Aerosoft
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 59,99€
  3. 32,99€

Joy 18. Apr 2010

Bitte nicht. Das letzte GUTE Trainz war 2004, der ganze Kram danach ist meiner Meinung...

Joy 18. Apr 2010

Kommt aufs Spiel an. Bei Trainz Railroad Simulator 2004 gabs viele Original-Strecken mit...

Aeronautiker 13. Apr 2010

Man munkelt Aerosoft bringt zum Herbst einen Raumfahrtsimulator raus. Leider nur mit...

trollinat0r 05. Apr 2010

Kann ich damit absichtlich auf der falschen Schiene fahren? Wie gut ist das Schadensmodel...

trollinat0r 05. Apr 2010

Das klingt doch mal lustig :) Susi glaubt Goldi lebt vllt noch, viel Spass beim Suchen! :D


Folgen Sie uns
       


    •  /