Abo
  • Services:

Massenklagen gegen Bittorrent-Nutzer in den USA

Deutschland als Vorbild

Eine Anwaltskanzlei hat in den USA 20.000 Bittorrent-Nutzer wegen illegaler Filmdownloads verklagt. Klagen gegen weitere 30.000 Downloader sollen in Vorbereitung sein. Vorbild für die Massenklagen sollen ähnliche Aktionen in Deutschland sein.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Deutschland hat einen neuen Exportschlager: Massenklagen gegen Downloader. Wie der Hollywood Reporter berichtet, haben US-Anwälte im Auftrag von Independent-Filmemachern 20.000 Klagen wegen illegaler Filmdownloads eingereicht. Die Klagen richten sich gegen Bittorrent-Nutzer, die sich die Filme Steam Experiment, Far Cry, Uncross the Stars, Gray Man und Call of the Wild 3D heruntergeladen hatten. Weitere 30.000 Klagen sollen in absehbarer Zukunft im Auftrag von weiteren Filmfirmen eingereicht werden.

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. Hays AG, Raum Ludwigsburg

Das Ziel der Anwälte und ihrer Klienten aus der Filmbranche ist es, "einen neuen Strom von Einkünften zu erschließen und das Äquivalent eines alternativen Vertriebskanals zu Geld zu machen". Das erklärte Jeffrey Weaver, Anwalt des Unternehmens US Copyright Group, das für die Klagen verantwortlich ist.

Zu den Klienten des Unternehmens gehört unter anderem die Achte/Neunte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG aus Mainz, die in 2.094 Klagen gegen unbekannte Downloader als Kläger auftritt.

Laut Hollywood-Reporter soll die Klagewelle durch Vorbilder aus Deutschland inspiriert worden sein. Die Technologie zur Ermittlung der Klageziele stammt von der Firma GuardaLey, die sich selbst im Firmenprofil als "der perfekte Partner für ganzheitlichen Schutz digitaler Inhalte jeglicher Art" bezeichnet. Dem Hollywood Reporter zufolge soll es sich bei GuardaLey um eine deutsche Firma handeln.

Die Homepage des Unternehmens weist den Hauptsitz des Unternehmens mit einer britischen Adresse aus. Laut britischem Handelsregister handelt es sich bei GuardaLey um ein Ende April 2008 gegründetes Unternehmen mit beschränkter Haftung (Limited). Das deutsche Handelsregister weist als Sitz des Unternehmens GuardaLey Ltd. Karlsruhe aus. Die Firma wurde am Tag der Gründung der Limited beim Amtsgericht Mannheim registriert. Gegenstand der Geschäftstätigkeit von GuardaLey Ltd. sind laut IHK Karlsruhe Netzwerktechnik und -sicherheit, Internetservice, Forschung und Programmierung sowie der Handel mit Software. [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

abgemahnter 16. Sep 2010

...wie früher .........sammeln die provider 80 tage lang alle daten ; somit auch die...

franzel1111 05. Apr 2010

oder soll man sagen, wer Uwe Boll Filme herunterlädt ist schon genug bestraft.

IhrName9999 04. Apr 2010

Deine Sätze ergeben nicht wirklich einen Sinn ... total zusammenhangslose Schnipsel, mit...

dggfgf 04. Apr 2010

Krümelkacker. :D

Philosobie 04. Apr 2010

Es ging nicht darum, urheberrechtlich geschütztes Material anonym zu veröffentlichen...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /