Abo
  • Services:

Sony verkauft mehrere Fabriken

Konzern setzt Restrukturierung fort

Sony trennt sich von eigenen Fabriken. Eine Fertigung für LC-Displays, die in Handys und Kameras eingesetzt werden, geht an Kyocera, ein Werk in der slowakischen Republik kauft der taiwanische Konzern Foxconn.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys Fabrik in Nitra, im Westen der Slowakei
Sonys Fabrik in Nitra, im Westen der Slowakei

Sony verkauft zwei Fabriken. Eine LCD-Fabrik in Japan geht an Kyocera. Der Preis für die Fertigung in Yasu, im Westen des Landes, wurde nicht genannt. Sony hatte die Fabrik im Jahr 2005 von Chi Mei Optoelectronics aus Taiwan übernommen und 18,5 Milliarden Yen (108 Millionen Euro) dafür gezahlt. Dort werden Displays für Mobiltelefone und Digitalkameras hergestellt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Der japanische Elektronik- und Unterhaltungskonzern verkauft auch seine hochmoderne Nitra-Fernseherfabrik in der Slowakischen Republik an den taiwanischen Konzern Foxconn (Hon Hai Precision Industry). Entsprechende Meldungen hat Sony bestätigt. Hon Hai ist weltgrößter Auftragshersteller für Elektronik.

Seit Dezember 2008 hat Sony damit 15 Fabriken geschlossen oder verkauft. Ursprünglich besaß der Konzern 57 Fertigungen. Das Nitra-Werk wurde erst 2007 eröffnet, es hat 2.500 Mitarbeiter unter Vertrag und kann jährlich bis zu 4 Millionen Flachbildschirmfernseher produzieren.

Auch bei dem Verkauf in der Slowakei wurde der Preis nicht bekanntgegeben. In den Büchern stand die Fabrik Ende März 2010 noch mit 23,2 Milliarden Yen (185 Millionen Euro). "Wir verkaufen nicht zu einem sehr günstigen, aber einem sehr vernünftigen Preis", sagte ein Sony-Manager der Financial Times. Sony hält weiter einen Anteil in Höhe von 10 Prozent am Nitra-Werk, wie auch bei dem Verkauf einer ähnlichen Anlage in Mexiko im Jahr 2009, die ebenfalls an Hon Hai ging.

Foxconn erwartet 2010 Aufträge für fünf Millionen LCD-TVs von Sony, drei Millionen von Samsung, zwei Millionen von LG Electronics und zwei Millionen von Vizio, berichtete das taiwanische Branchemagazin Digitimes aus informierten Kreisen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

rvg 02. Apr 2010

jo, die ganze Produktionskapazitaet von Fernseher und LC-Displays die jetzt auf einmal...

Ratty 01. Apr 2010

Hast du eine Quelle für die Defekte? Habe auch das F11, funktioniert einwandfrei.

Samsung-Fan 01. Apr 2010

Das ist im Moment ein ganz normaler Prozess denn alle Elektronikriesen ab und an mal...

Realist 31. Mär 2010

Tja, das ist nur ein weiterer Teil meines Mottos. Kranke Welt!


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /