Abo
  • Services:

Festplattendefragmentierung für den Mac

iDefrag 2 läuft von der Bootdisk aus

Coriolis hat mit iDefrag 2 eine neue Version seines Defragmentierungsprogramms für Mac OS X vorgestellt. In der neuen Fassung kann das Programm direkt von der Bootfestplatte aus gestartet werden und benötigt kein externes Speichermedium mehr, um diese zu bearbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Festplattendefragmentierung für den Mac

Um die Bootfestplatte zu bearbeiten, ist allerdings ein Neustart erforderlich. IDefrag 2 kann nun auch einzelne Dateien defragmentieren. Das ist besonders bei großen Video- und Musikdateien sinnvoll, wenn diese quer über das gesamte Speichermedium verteilt sind.

  • iDefrag 2
  • iDefrag 2
iDefrag 2
Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
  2. Convidis AG, Sankt Gallen (Österreich)

IDefrag 2 soll nach Angaben des Herstellers außerdem zuverlässiger die Dateien aussparen, die gerade geöffnet sind. Die Statistik von iDefrag 2 zeigt unter Snow Leopard außerdem Informationen zu komprimierten Daten an. Zudem wurde das Programm auf 64 Bit umgestellt.

Weitere Änderungen an iDefrag 2 betreffen Neuerungen in der Oberfläche und Fehlerbeseitigungen. Das Programm kostet rund 26 Euro. Besitzer der Vorversion erhalten das Update zum halben Preis.



Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

Raven 01. Apr 2010

Ich denke es heißt so etwas wie: Sofern man sich an die Richtlinie hält, stets rund 10...

-.- 01. Apr 2010

Wäre nicht ein Backup über Time Machine zielführender? Das Image wird doch meines...

-.- 01. Apr 2010

Weil auch unter Unix bei Dateisystemen nur mit Wasser gekocht wird. Oder meinst du, das...

-.- 01. Apr 2010

Eine Frechheit ist ja der empfohlene Workaround: Festplatte sichern, plätten und Daten...

-.- 01. Apr 2010

In Bezug auf die entstehende Fragmentierung gebe ich dir recht, aber das iPad ist leider...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /