• IT-Karriere:
  • Services:

Read-it-Later-Erweiterungen für Chrome

Webseiten geräteübergreifend offline lesen

Für den Dienst Read it Later, der Webseiten zum späteren Lesen abspeichert, gibt es mit Postponer eine Erweiterung für den Browser Google Chrome. Postponer speichert die angeklickte Seite bei Read it Later. Von dort kann sie mit entsprechenden Clients für die Offlinenutzung zum Beispiel auf Smartphones heruntergeladen oder am Rechner gelesen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Read-it-Later-Erweiterungen für Chrome

Der Charme von Read it Later liegt in der geräteübergreifenden Unterstützung und den Clients, die es für diesen Dienst gibt. Neben einer iPhone-App stehen Programme für Android, Blackberry und Plugins für Firefox, Safari und über die API auch diverse Desktopanwendungen von Drittanbietern zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Auch eine Webanwendung für Read it Later ist vorhanden. So kann die eigene Leseliste von einer Vielzahl von Geräten aufgerufen und auch offline genutzt werden. Mit Schlagwörtern kann der Nutzer die Liste besser verwalten. Da Read it Later die Webseiteninhalte in einem Minimallayout ohne Bilder darstellt, können die Texte auch leicht auf kleineren Bildschirmen gelesen werden.

  • Postponer Adder
  • Postponer Adder - Optionen
  • Postponer Manager - Optionen
  • Postponer Manager
Postponer Adder

Postponer besteht aus zwei Erweiterungen für Chrome. Der Postponer Adder fügt der Adressleiste des Browsers ein Icon hinzu, mit dem die aktuelle Seite in die Leseliste von Read it Later übernommen werden kann. Wer den Google Reader mit Chrome nutzt, findet neben jedem Artikel des webbasierten RSS-Readers ein Icon vor, das den Beitrag übernimmt.

Der Postponer Manager öffnet über einen Button in Chrome die Leseliste mit allen bislang ungelesenen Einträgen. Der Anwender kann die Einträge öffnen und als gelesen markieren. Die Erweiterungen können, aber müssen nicht gemeinsam benutzt werden.

In der neuen Version 0.4 kann die aktuelle Website mit einem Klick ohne weitere Nachfrage der Leseliste hinzugefügt werden. Diese Option wird in den Einstellungen des Adders aktiviert. Das funktioniert allerdings nur mit der Adresszeile des Browsers und nicht im Google Reader.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 119,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Team 17 Digital Promo (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Escapists 2 für 4,99€, Duke...
  4. 129€ (Bestpreis)

asdtghrt 02. Apr 2010

Wieso speichert ihr die Seite, anstatt sie einfach als PDF zu drucken? Die lassen sich...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
    •  /