Abo
  • Services:
Anzeige
Read-it-Later-Erweiterungen für Chrome

Read-it-Later-Erweiterungen für Chrome

Webseiten geräteübergreifend offline lesen

Für den Dienst Read it Later, der Webseiten zum späteren Lesen abspeichert, gibt es mit Postponer eine Erweiterung für den Browser Google Chrome. Postponer speichert die angeklickte Seite bei Read it Later. Von dort kann sie mit entsprechenden Clients für die Offlinenutzung zum Beispiel auf Smartphones heruntergeladen oder am Rechner gelesen werden.

Der Charme von Read it Later liegt in der geräteübergreifenden Unterstützung und den Clients, die es für diesen Dienst gibt. Neben einer iPhone-App stehen Programme für Android, Blackberry und Plugins für Firefox, Safari und über die API auch diverse Desktopanwendungen von Drittanbietern zur Verfügung.

Anzeige

Auch eine Webanwendung für Read it Later ist vorhanden. So kann die eigene Leseliste von einer Vielzahl von Geräten aufgerufen und auch offline genutzt werden. Mit Schlagwörtern kann der Nutzer die Liste besser verwalten. Da Read it Later die Webseiteninhalte in einem Minimallayout ohne Bilder darstellt, können die Texte auch leicht auf kleineren Bildschirmen gelesen werden.

  • Postponer Adder
  • Postponer Adder - Optionen
  • Postponer Manager - Optionen
  • Postponer Manager
Postponer Adder

Postponer besteht aus zwei Erweiterungen für Chrome. Der Postponer Adder fügt der Adressleiste des Browsers ein Icon hinzu, mit dem die aktuelle Seite in die Leseliste von Read it Later übernommen werden kann. Wer den Google Reader mit Chrome nutzt, findet neben jedem Artikel des webbasierten RSS-Readers ein Icon vor, das den Beitrag übernimmt.

Der Postponer Manager öffnet über einen Button in Chrome die Leseliste mit allen bislang ungelesenen Einträgen. Der Anwender kann die Einträge öffnen und als gelesen markieren. Die Erweiterungen können, aber müssen nicht gemeinsam benutzt werden.

In der neuen Version 0.4 kann die aktuelle Website mit einem Klick ohne weitere Nachfrage der Leseliste hinzugefügt werden. Diese Option wird in den Einstellungen des Adders aktiviert. Das funktioniert allerdings nur mit der Adresszeile des Browsers und nicht im Google Reader.


eye home zur Startseite
asdtghrt 02. Apr 2010

Wieso speichert ihr die Seite, anstatt sie einfach als PDF zu drucken? Die lassen sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. persona service Freiberg, Freiberg
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  4. Elementis Services GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Definition Umzug?

    crazypsycho | 00:56

  2. Zweite Pin?

    crazypsycho | 00:55

  3. Re: Ganz krasse Idee!

    crazypsycho | 00:47

  4. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    burzum | 00:47

  5. Re: Die Kündigungsfristen sind ok.

    Lemo | 00:45


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel