Abo
  • Services:
Anzeige
Deutsche Messe AG stellt Bereichsleiter Cebit ein

Deutsche Messe AG stellt Bereichsleiter Cebit ein

IBM-Manager soll gesamtes Messekonzept neu ausrichten

Die Deutsche Messe AG verstärkt ihr Cebit-Team. Frank Pörschmann wird zum 1. Mai 2010 neuer Leiter des Geschäftsbereiches Cebit. Sein Vorgänger hatte den Posten vor einem Jahr verlassen. Pörschmann, der aus dem IBM-Management kommt, soll die IT-Messe von 2011 an mit einem "umfassenden Konzept neu ausrichten".

Die Deutsche Messe hat einen neuen Leiter des Geschäftsbereiches Cebit gefunden. Sven Prüser, der zuvor den Posten bekleidete, wechselte schon zum 1. April 2009 an die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Wie Hartwig von Saß, Sprecher der Deutschen Messe AG Golem.de, sagte, war die Stelle seitdem unbesetzt. Sein Nachfolger ist der 41-jährige Frank Pörschmann, der zum 1. Mai 2010 bei der Deutschen Messe anfängt.

Anzeige

Pörschmann übernimmt die operative Verantwortung für die IT-Veranstaltung der Messegesellschaft. Er berichtet an Ernst Raue, der als Vorstand der Deutschen Messe die Gesamtverantwortung für die Cebit trägt.

Pörschmann kommt von IBM Deutschland zur Deutschen Messe. Bei dem US-Konzern war er zehn Jahre tätig und hat zuletzt in der IBM-Dienstleistungssparte Global Business Services die Geschäfte mit internationalen Kunden aus der Mobilfunk-, Online- und Medienindustrie geleitet. Pörschmann ist Diplom-Ingenieur für Nachrichtentechnik.

Laut dem Veranstalter soll Pörschmann ab dem kommenden Jahr die Cebit mit einem umfassenden Konzept neu ausrichten. Er werde maßgeblich die Umsetzung der neuen Strategie verantworten, hieß es.

Seit Jahren sind die Aussteller- und Besucherzahlen der Cebit rückläufig. Die Dauer der Messe wurde 2010 von sechs auf fünf Tage gekürzt. Auch für 2011 sind nur fünf Tage geplant. 2010 konnte die Cebit-Leitung einen leichten Besucheranstieg von 3,7 Prozent im Fünftagesvergleich vermelden. Trotzdem blieb mit 334.000 Menschen die Besucheranzahl insgesamt hinter der des Vorjahres mit 495.000 zurück, denn der Messesonntag fehlte.


eye home zur Startseite
musarat-i 29. Mär 2010

Naja vll werden diesmal nochmehr Karten verschenkt...

iCeBit 29. Mär 2010

"Laut dem Veranstalter soll Pörschmann ab dem kommenden Jahr die Cebit mit einem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  4. Dataport, Altenholz / Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  2. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  3. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  4. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  5. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  6. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  7. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  8. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  9. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  10. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Unzureichender Artikel

    elf | 11:24

  2. Re: Bin für 10 Jahre

    Sharra | 11:23

  3. Re: Danke AMD!

    hiDDen | 11:22

  4. Re: Kann ich vollkommen bestätigen!

    AllDayPiano | 11:21

  5. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    bombinho | 11:20


  1. 11:34

  2. 10:23

  3. 10:08

  4. 10:01

  5. 09:42

  6. 09:25

  7. 09:08

  8. 08:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel