Abo
  • Services:

Acrobat.com erhält Shared Workspaces

Einfacher Dokumentenaustausch für verteilte Teams

Adobe erweitert sein Online-Office Acrobat.com um Shared Workspaces. Die neue Funktion soll den Austausch von Dokumenten in Gruppen vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,
Acrobat.com erhält Shared Workspaces

Zwar war es schon bislang möglich, einzelne Dokumente in Acrobat.com mit anderen zu teilen, dazu müssen die Kollegen aber zu einzelnen Dokumenten eingeladen werden. Mit den Shared Workspaces baut Adobe Acrobat.com nun aus, um den Austausch von Dokumenten in größeren Teams zu vereinfachen. So kann mehreren Kollegen der Zugriff auf mehrere Dateien gewährt werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen

Beschränkungen bei der Definition von Teams gibt es dabei nicht, so dass auch Kollegen und freie Mitarbeiter von außerhalb in eine Gruppe eingeladen werden können.

  • Acrobat.com - Buzzword
  • Acrobat.com - Buzzword
  • Acrobat.com - Buzzword
  • Acrobat.com - Buzzword
  • Acrobat.com in Adobe Labs
  • Acrobat.com in Adobe Labs
  • Acrobat.com - Presentations
  • Acrobat.com - Presentations
  • Acrobat.com - Presentations
  • Acrobat.com - Presentations
  • Acrobat.com - Presentations
  • Acrobat.com - kostenpflichtige Premium-Accounts
  • Acrobat.com - Tables
  • Acrobat.com - Tables
  • Acrobat.com - Tables
  • Acrobat.com - Tables
  • Acrobat.com - Tables
  • Acrobat.com - Tables
Acrobat.com - Tables

Die Shared Workspaces stehen Nutzern von Acrobat.com in der kostenlosen Version von Adobes Online-Office-Suite zum Ausprobieren zur Verfügung. Nutzer der kostenpflichtigen Variante Premium Basic können bis zu 20 Workspaces einrichten. Wer Premium Plus nutzt, kann beliebig viele Workspaces anlegen.

Details zu den Shared Workspaces in Acrobat.com finden sich in einem Blogeintrag von Adobe-Entwickler Ali Hanyaloglu.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Utz 29. Mär 2010

Windows Server + Windows SharePoint Services (kostenlos) Ist auch schon sehr bewährt und...

Himmerlarschund... 29. Mär 2010

Pardon, meine Frage bezieht sich eigentlich eher auf Photoshop.com aber ich glaube, das...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
    Serverless Computing
    Mehr Zeit für den Code

    Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
    Von Valentin Höbel

    1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
    2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
    3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
    Job-Porträt Cyber-Detektiv
    "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
    3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

      •  /