Programmfenster unter Windows fernsteuern

WinSize2 kann Programmfenster an festgelegte Orte und Größen anpassen

Windows-Programmfenster lassen sich mit dem Werkzeug WinSize2 mit der gewünschten Position und Größe am Bildschirm jederzeit wieder öffnen. So lassen sich auch komplexe Fensteranordnungen wiederherstellen. Zudem können an die geöffneten Fenster Texte gesendet werden. WinSize2 ist in der neuen Version auch vom USB-Stick aus ohne Installation nutzbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Programmfenster unter Windows fernsteuern

WinSize2 passt Windows-Programme, die es über den Titel in der Kopfzeile des Fensters identifiziert, exakt an die Wünsche des Nutzers an. So lässt sich eine X- und Y-Koordinate auf dem Bildschirm ebenso angeben wie die Breite und Höhe des Fensters. Auch eine "Immer im Vordergrund"-Option ist vorhanden, mit der das Verdecken durch andere Programmfenster vermieden werden kann.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist*in - HR Analytics
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Innovatives Printmanagement
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
Detailsuche

Da die Titelzeilensuche Platzhalter versteht, können die Suchanweisungen auch Teilelemente enthalten, die im Kopfbereich des Fensters auftauchen müssen, damit das Werkzeug sie aufgreift.

  • WinSize2 - Größenanpassung und Positionsfixierung eines Fensters
  • WinSize2 - Optionen beim Öffnen eines Programms<br>
  • WinSize2 - Optionen beim Öffnen eines Programms<br>
  • WinSize2 - Größenanpassung und Positionsfixierung eines Fensters
WinSize2 - Größenanpassung und Positionsfixierung eines Fensters

Da WinSize2 seine Einstellungen auch von einem Server im Netzwerk abrufen kann, lassen sie sich zentral speichern und warten. Für Administratoren ist das natürlich praktischer als die Einzelrechnerkonfiguration. Auch der Privatanwender kann so über seinen Rechnerpark hinweg die Einstellungen verteilen. In der neuen Version 2.32 ist das Programm auch ohne Installation zum Beispiel direkt vom USB-Stick aus nutzbar.

Auf Wunsch sendet WinSize2 zusätzlich Buchstabenfolgen an das Fenster, um über diese Tastatursteuerung zum Beispiel Menüs zu öffnen oder sonstige Bereiche des Programm-Interface zu bedienen. Beim Browser können so zum Beispiel Tabs geöffnet oder auch Text in Webseiten eingegeben werden. Das lässt auch einfache Automatisierungslösungen zu.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Autor betont, dass manche Virenscanner bei WinSize2 einen Fehlalarm auslösen, wenn das Programm heruntergeladen wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Red-lich 05. Okt 2010

Klar brauch ich das: ein Userprog öffnet seinen Editor mit konstanter Bosheit jedes Mal...

WandelBar 30. Mär 2010

@DasGute: Gab (!) es (und läuft vielleicht, wenn Du's im Netz noch irgendwo auftreiben...

0o9i8u7z 29. Mär 2010

XP ist aber schon fast 10 Jahre alt... Ein Vergleich mit Win7 wäre angebrachter, dann...

JFC 29. Mär 2010

Ich nutze seit Jahren ReSizer und bin damit voll und ganz zufrieden. Die Fenster kann man...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /