Abo
  • Services:

Golem.de guckt: Weiße Hasen, Strichcodes und Seepferdchen

Eine Übersicht über die TV-Woche vom 29. März bis 4. April 2010

Nächstes Wochenende ist Ostern. Auswirkungen hat das aber nur auf den Sonntag. Zu Karfreitag gibt es vielmehr eine geballte Ladung Monster- und Baller-Action in Spieleverfilmungen. 3Sat veranstaltet eine wunderbare Mark-Twain-Gedenkwoche. Warum Ostern nicht nutzen und mal wieder den Zaun streichen?

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de guckt: Weiße Hasen, Strichcodes und Seepferdchen

Dokumentationen

Als Dokumentarfilm ist Genesis kaum zu bezeichnen, Bildermärchen trifft es eher. Aber trotz des biblischen Namens handelt es sich um eine wissenschaftlich fundierte Dokumentation über die Entstehung des Alls, der Erde und des Menschen. Einmalige Aufnahmen aus drei Jahren Filmerei rund um den Globus beweisen, dass kein 3D-CGI die Natur übertreffen kann.
(BR, 30.03.2010, 23:30 - 0:45 Uhr)

Magazine

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Volksbank Schnathorst eG, Hüllhorst

Neues und c't-TV setzen leider aus.

X:enius widmet sich am Montag dem Thema Amoklauf und fragt: Kann man ein Täterprofil erstellen?. Natürlich wird auch auf Killerspiele eingegangen. Das X:enius-Team könnte sich aber wohltuend vom üblichen öffentlich-rechtlichen Untergangsgeheul abheben. Auf der Liste der Interviewpartner sind die üblichen Verdächtigen jedenfalls nicht zu finden.
(Arte, 29.03.2010, 8:45 - 9:15 Uhr)

Filme

Biblische Namen und alttestamentarisches Klimbim, und überhaupt die Auferstehung von Neo reicht für Pro7 aus, um alle drei Matrix-Filme ins Osterprogramm zu hieven. Trotz Osterausgabe schluckt Neo aber immer noch eine bunte Pille statt eines hübsch bemalten Ostereis.
(Pro 7, 03.04.2010, 22:00 - 0:45 Uhr / 04.04.2010, 22:25 - 1:15 Uhr / 05.04.2010, 22:15 - 0:45 Uhr )

Zitat eines Golem.de-Mitarbeiters zum Film Doom: Dämoneninvasion macht alle zu Zombies und die werden abgeknallt. Der Film hält sich schon eng an das Spiel in seiner Optik, die im Trailer zu sehende Ego-Shooter-Perspektive macht aber nur einen kurzen Teil des Films aus. Für einen Ballerfilm ist er ganz ok, Resident Evil ist nur besser, weil darin eben eine Frau die Hauptrolle spielt.
(RTL, 02.04.2010, 23:50 - 1:35 Uhr)

Im Genlabor erschaffener Auftragskiller soll killen - soweit hält sich der Film Hitman an das Grundthema des Spiels. Das Spiel belohnt aber den Spieler, wenn er möglichst unentdeckt seinen Gegner tötet und die Knarre im Holster lässt. Der Film hingegen ist eine reine Ballerorgie, in der Agent 47 sich aller möglichen Verfolger erwehren muss.
(RTL, 04.04.2010, 22:00 - 23:40 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20100329.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 8,49€
  2. 43,99€
  3. 20,99€ - Release 07.11.

Hagen Schramm 29. Mär 2010

Nächstes Wochenende ist Ostern??? cartman, du bist echt nicht mehr zu retten.

LoL-o-Rama 28. Mär 2010

Diese Lindsay hat echt zuviel Zeit. Dazu kann man echt nur LOL sagen XD LOL

spawner 27. Mär 2010

mehr Sinn bitte


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /