Abo
  • Services:

DirectX-11: Stalker - Call of Pripyat und Dirt2

In der Einstellung "Ultra" ist das dritte Stalker-Spiel - das an den ersten Teil anschließt - eine moderne Grafikdemo im typischen Stil der russischen Entwickler. Als einer der ersten DirectX-11-Titel muss das Programm auf AMD-Grafikkarten entwickelt worden sein, was sich immer noch zeigt: Das Spiel ist auf der 5870 etwas schneller als mit der GTX 480. Wie schwer es mit der eigenwilligen Engine von Stalker ist, mehrere GPUs anzusprechen, zeigt das Drittel an Mehrleistung, das die zweite GPU der 5970 bringt.

  • AMD vs. Nvidia - jetzt mit DirectX-11
  • 4xAF, 8xAF
  • 4xAF, 8xAF
  • 4xAF, 8xAF
  • 3DMark Vantage "Extreme"
  • 3DMark Vantage "Performance"
  • 1.920 x 1.200, 4xAF, 8xAF
  • 1.920 x 1.200, 4xAF, 8xAF
  • 4xAF, 8xAF
  • 1.920 x 1.200, 4xAF, 0xAF
  • 1.920 x 1.200, 4xAF, 0xAF
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem
  • 1.920 x 1.200, 4xAF, 8xAF
  • 3DMark Vantage
  • Die erste Folie der europäischen Vorstellung der GTX 480
  • Fermi-Die und Auswirkungen
  • Nvidias Benchmarks
  • Nvidias Benchmarks
  • Blockdiagramm des Fermi
  • GTX 480 SM Architektur
  • GTX 480 Physx Leistung
  • Daten der GTX 480
  • Daten der GTX 470
  • Nvidias Benchmarks
  • GTX 480 und GTX 285
  • Nvidias Preisempfehlung für die GTX 480
  • Nvidias Preisempfehlung für die GTX 470
  • Der neue King of the Hill?
  • AMD verkleidet die Rückseite.
  • Offene Heatpipes und interner Luftauslass
  • Etwas kürzer als die 5870
  • Der neue King of the Hill?
  • Stromzufuhr für 250 Watt oder mehr
  • 23 Minuten AVCHD nach WMV 720p
  • Nvidias Tests zur Rechenleistung pro Watt
  • Ein Zusatzlüfter reduziert den Lärm erheblich.
  • Das Die des Fermi
  • Die GTX 470 mit voll gekapseltem Kühler
1.920 x 1.200, 4xAF, 8xAF
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Dirt2
Dirt2
Besser mit der neuen Nvidia-Karte harmoniert Dirt2, das derzeit wohl das Rennspiel mit dem edelsten Look darstellt. Die Entwickler nutzten dafür mit DirectX-11 unter anderem Physik, Partikelsysteme und Tessellation für Wasser und Zuschauer. Hier kann sich die GTX 480 mit einem Drittel mehr Tempo von der 5870 absetzen und stellt sogar die 5970 in den Schatten - AMD hat jedoch mit kommenden Treibern hier Abhilfe versprochen.

Dennoch zeigt auch Dirt2, dass die Leistung aller getesteten DirectX-11-Karten auch für Spielen in hohen Auflösungen mit maximalen Details und Antialiasing gut ausreicht.

 DirectX-10: Call of Duty MW 2 und Anno 1404Raytracing und mehr Leistung mit CUDA 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Besserwisser01 15. Okt 2010

früher waren es Pferdestärken vor der Kutsche dann PS bei den Autos heute sinds FPS bei...

Satan 01. Jun 2010

Für meine GeForce 9800GT Green wird ein 400W-Netzteil gefordert - meins kann zwar nur...

debris 14. Mai 2010

Die Oberfläche eines zu Staub zerbröselnden Objekts ist sicher noch deutlich größer. Ich...

Tristan23 31. Mär 2010

Die Fermi meinte ich auch nicht mit "Gammelfleisch". Das ist durchaus ein neues Design...

spanther 31. Mär 2010

War das nicht in Zeiten, wo ATI noch unabhängig war? ATI ist doch jetzt AMD und AMD hat...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /