Abo
  • Services:
Anzeige
Opensuse 11.3: Vierter Meilenstein erreicht

Opensuse 11.3: Vierter Meilenstein erreicht

Anwendungspakete aktualisiert, Umstellungen auf GCC 4.5.0 abgeschlossen

Den aktuellen Meilenstein 4 der Version 11.3 hat das Opensuse-Team genutzt, um zahlreiche aktualisierte Anwendungen einzupflegen, darunter eine speziell angepasste Openoffice.org 3.2.1 Beta 1. Die Umstellung auf den Kompilierer GCC 4.5.0 ist weitgehend abgeschlossen.

Die Entwickler haben den vierten von sechs Meilensteinen der bevorstehenden Version 11.3 der Linux-Distribution Opensuse veröffentlicht. Die Umstellung auf die Version 4.5.0 des Kompilierers GCC ist weitgehend abgeschlossen. In den neuen Meilenstein wurden aktuelle Versionen von wichtigen Anwendungspaketen eingepflegt, darunter Openoffice.org 3.2.1 Beta 1, Networkmanager 0.8 sowie Mono 2.6.3 und Python 2.6.5 RC 2. Ab sofort liegen in den Live-CDs Treiber für die virtuelle Maschine Virtualbox vor.

Anzeige
  • Opensuse 11.3 M4
Opensuse 11.3 M4

Der Gnome-Desktop liegt im aktuellen Meilenstein als Version 2.29.92 bei, der Dateimanager Nautilus bekommt eine geteilte Benutzeroberfläche und startet standardmäßig im Browsermodus. Die Mono-Applikation Tomboy, unter Opensuse der Standardnotizblock für Gnome, soll ab dieser Version schneller starten. Den KDE-SC-Desktop haben die Entwickler in der aktuellen Version 4.4.1 beigelegt. Der Audioplayer Amarok liegt ebenfalls in der aktuellen Version 2.3 vor, das Brennprogramm K3b wurde auf Version 2.0 RC2 aktualisiert.

Das Opensuse-Team hat auch eine neue, eigene Version des Büropakets Openoffice.org beigefügt, das intern die Versionsnummer 3.2.1 Beta 1 trägt. Dort wurde beispielsweise ein natives Dialogfenster für das Öffnen und Speichern unter dem KDE-SC-Desktop eingebaut, sowie die Multimedia-Unterstützung im Präsentationsprogramm Impress mit dem Gstreamer-Framework realisiert. Das Zusammenspiel mit Microsofts VBA soll verbessert worden sein. Zusätzliche Importfilter für Microsoft-Works-Dokumente und Wordperfect-Grafiken wurden ebenfalls eingepflegt.

Die Vorabversion ist wie immer nicht für den Produktiveinsatz gedacht, Interessierte können den Meilenstein 4 von den Downloadservern des Projekts herunterladen und ausprobieren. Opensuse 11.3 Milestone 4 liegt in 32- sowie 64-Bit-Versionen als Live-CD wahlweise dem KDE-SC- oder Gnome-Desktop vor. Die Installations-DVD gibt es ebenfalls als 32- und 64-Bit-Version, dort können Anwender auch den LXDE-Desktop installieren.


eye home zur Startseite
vergessen hab 30. Mär 2010

sowas wie die Systemsteuerung wär auch ned schlecht

ajajajajajajaj 28. Mär 2010

@ScriboErgoSum: du hast seinen Post nicht gaaaaanz verstanden ;)

Hansemann 27. Mär 2010

Im Vergleich zu anderen OS: Da kenn ich nur Debian. Aber das hat doch irgendwie keine...

xxxxxxxxxxxxxxx... 27. Mär 2010

Das war ein Plädoyer für "Meilenstein"!

öhmmeee 26. Mär 2010

brain.sh



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  4. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  2. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  3. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  4. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  5. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  6. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  7. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  8. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  9. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  10. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Wieviel bekommt der Redakteur für den Artikel?

    MickeyKay | 14:17

  2. Re: Lastunterschied

    M.P. | 14:16

  3. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    SJ | 14:15

  4. Verspätete Technik am PC - dennoch war die...

    MickeyKay | 14:15

  5. Re: Und wenn trotz Zahlung nichts passiert ?

    SJ | 14:14


  1. 14:21

  2. 13:25

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:48

  6. 11:20

  7. 10:45

  8. 10:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel