Abo
  • Services:
Anzeige
Opensuse 11.3: Vierter Meilenstein erreicht

Opensuse 11.3: Vierter Meilenstein erreicht

Anwendungspakete aktualisiert, Umstellungen auf GCC 4.5.0 abgeschlossen

Den aktuellen Meilenstein 4 der Version 11.3 hat das Opensuse-Team genutzt, um zahlreiche aktualisierte Anwendungen einzupflegen, darunter eine speziell angepasste Openoffice.org 3.2.1 Beta 1. Die Umstellung auf den Kompilierer GCC 4.5.0 ist weitgehend abgeschlossen.

Die Entwickler haben den vierten von sechs Meilensteinen der bevorstehenden Version 11.3 der Linux-Distribution Opensuse veröffentlicht. Die Umstellung auf die Version 4.5.0 des Kompilierers GCC ist weitgehend abgeschlossen. In den neuen Meilenstein wurden aktuelle Versionen von wichtigen Anwendungspaketen eingepflegt, darunter Openoffice.org 3.2.1 Beta 1, Networkmanager 0.8 sowie Mono 2.6.3 und Python 2.6.5 RC 2. Ab sofort liegen in den Live-CDs Treiber für die virtuelle Maschine Virtualbox vor.

Anzeige
  • Opensuse 11.3 M4
Opensuse 11.3 M4

Der Gnome-Desktop liegt im aktuellen Meilenstein als Version 2.29.92 bei, der Dateimanager Nautilus bekommt eine geteilte Benutzeroberfläche und startet standardmäßig im Browsermodus. Die Mono-Applikation Tomboy, unter Opensuse der Standardnotizblock für Gnome, soll ab dieser Version schneller starten. Den KDE-SC-Desktop haben die Entwickler in der aktuellen Version 4.4.1 beigelegt. Der Audioplayer Amarok liegt ebenfalls in der aktuellen Version 2.3 vor, das Brennprogramm K3b wurde auf Version 2.0 RC2 aktualisiert.

Das Opensuse-Team hat auch eine neue, eigene Version des Büropakets Openoffice.org beigefügt, das intern die Versionsnummer 3.2.1 Beta 1 trägt. Dort wurde beispielsweise ein natives Dialogfenster für das Öffnen und Speichern unter dem KDE-SC-Desktop eingebaut, sowie die Multimedia-Unterstützung im Präsentationsprogramm Impress mit dem Gstreamer-Framework realisiert. Das Zusammenspiel mit Microsofts VBA soll verbessert worden sein. Zusätzliche Importfilter für Microsoft-Works-Dokumente und Wordperfect-Grafiken wurden ebenfalls eingepflegt.

Die Vorabversion ist wie immer nicht für den Produktiveinsatz gedacht, Interessierte können den Meilenstein 4 von den Downloadservern des Projekts herunterladen und ausprobieren. Opensuse 11.3 Milestone 4 liegt in 32- sowie 64-Bit-Versionen als Live-CD wahlweise dem KDE-SC- oder Gnome-Desktop vor. Die Installations-DVD gibt es ebenfalls als 32- und 64-Bit-Version, dort können Anwender auch den LXDE-Desktop installieren.


eye home zur Startseite
vergessen hab 30. Mär 2010

sowas wie die Systemsteuerung wär auch ned schlecht

ajajajajajajaj 28. Mär 2010

@ScriboErgoSum: du hast seinen Post nicht gaaaaanz verstanden ;)

Hansemann 27. Mär 2010

Im Vergleich zu anderen OS: Da kenn ich nur Debian. Aber das hat doch irgendwie keine...

xxxxxxxxxxxxxxx... 27. Mär 2010

Das war ein Plädoyer für "Meilenstein"!

öhmmeee 26. Mär 2010

brain.sh



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg
  4. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Die Gesellschaft hat Schuld

    Schnippelschnappel | 05:11

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    gehtjanx | 04:54

  3. warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    gehtjanx | 04:50

  4. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    tomatentee | 04:40

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    feierabend | 04:15


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel