Abo
  • Services:
Anzeige
Patrizier 4: Millionär im Mittelalter

Patrizier 4: Millionär im Mittelalter

Neues Teaservideo stimmt auf Atmosphäre auf den Handelsrouten ein

Die altehrwürdige Wirtschaftssimulation Patrizier geht in eine neue Runde: Spieler sollen in der Fortsetzung erneut über die Weltmeere schippern, Geld verdienen und es in einer Bilderbuchkarriere vom armen Kaufmann zum Herrscher der Hanse bringen können.

Eigentlich wäre in Deutschland Teil 3 von Patrizier an der Reihe. Weil aber Teil 2 zusammen mit einer Erweiterung im Ausland als Patrizier 3 verkauft wurde, haben sich die Entwickler entschlossen, das Programm im Sommer 2010 weltweit als Patrizier 4 für Windows-PC auf den Markt zu bringen. Spieler übernehmen die Rolle eines jungen Kaufmanns in der Nord- und Ostsee im späten Mittelalter und handeln sich allmählich zum millionenschweren Hanse-Mitglied hoch.

Anzeige

Spieler können Waren kaufen und verkaufen, ihr Geschäft ausweiten und Handelsrouten mit anderen hanseatischen Städten erschließen, um so immer bessere Preise für den An- und Verkauf ihrer Waren zu erzielen. Das Programm soll anfangs eine klassische Handelssimulation sein, später soll der Aufbau einer Infrastruktur für den Transport immer stärker im Mittelpunkt stehen.

Außerdem müssen Spieler mit politischen Tumulten, Krankheiten, Unwettern, Piraten und Steuern fertig werden. Sie können Gebäude errichten, Arbeiter anheuern und Nachfrage für allgemeine und exotische Güter schaffen - und das in Städten wie dem mittelalterlichen Köln, Novgorod, Bergen und London. Ein Multiplayermodus ist nicht geplant, die Entwickler wollen aber die technologischen Grundlagen dafür implementieren, so dass per Update oder Fortsetzung nachträglich Netzwerkspiele möglich werden könnten.

Patrizier 4 wird von den Gaming Minds Studios in Gütersloh entwickelt, ein von Kalypso Media gegründetes Studio aus Veteranen des insolventen Traditionsstudios Ascaron. Darunter befinden sich zahlreiche Mitglieder des Original-Patrizier-Entwickler-Teams, unter anderem Daniel Dumont, Lead-Designer von Patrizier 2 & Port Royale.


eye home zur Startseite
Dimension 22. Sep 2010

Is ja übel da kennt sich einer mit Steam absolut nicht aus. Es ist richtig das bei vielen...

mosermaus 12. Jun 2010

Wenn Du so programmierst wie Du schreibst, ist Dein Patch hinterher schlimmer als der...

mosermaus 12. Jun 2010

Was ich für nicht zeitgemäß halte ist ein Nachfolgespiel das keinen MP-Modus hat wenn das...

ITprofi 27. Mär 2010

ich bin zwar profi aber mir fehlen noch die treiber für die kopiergeschütze ingame...

knödeltröte 27. Mär 2010

und mit wem redest du über was?


Gaming and More / 17. Mai 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VeriTreff GmbH, Ruhrgebiet
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 4,99€
  2. (-10%) 35,99€
  3. (-67%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  2. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  3. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  5. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  6. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  7. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  8. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  9. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  10. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Deutlich Verbessert!

    jo-1 | 13:22

  2. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    quineloe | 13:21

  3. Re: Schau dir doch an, wie Björn im Norwegischen...

    Eheran | 13:17

  4. Re: naja ...ich setze da auf altbewährtes

    ha00x7 | 13:16

  5. Re: Ladeleistung

    User_x | 13:10


  1. 12:22

  2. 10:48

  3. 09:02

  4. 19:05

  5. 17:08

  6. 16:30

  7. 16:17

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel