Abo
  • Services:

Amazons: Gemeinsame Trafficabrechung über mehrere Dienste

Rabattstufen werden schneller erreicht

Amazon fasst die Trafficabrechnung bei seinen Cloud-Diensten künftig zusammen. Es gibt also eine Rechnung für den ausgehenden Traffic über alle Dienste, so dass Rabattstufen schneller erreicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazons: Gemeinsame Trafficabrechung über mehrere Dienste

Ab 1. April 2010 rechnet Amazon den ausgehenden Traffic seiner Webservices gesammelt ab, es wird nur noch nach Region getrennt. Die von Amazon S3, EC2, SimpleDB, RDS (Relational Database Service), VPC (Virtual Private Cloud) und SQS (Simple Queue Service) ausgehenden Daten landen für jede Region auf einer Rechnung. Bisher rechnete Amazon den Traffic aller Dienste einzeln ab.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. Universität Passau, Passau

Für Kunden bedeutet das vor allem, sie erreichen schneller eine höhere Rabattstufe, da die Trafficmengen der einzelnen Dienste zusammengezählt werden. Allerdings verändert Amazon zugleich die Preise: Das erste GByte pro Monat ist künftig kostenlos. Darüber hinaus werden die ersten 10 TByte pro Monat mit 15 US-Cent pro GByte abgerechnet. Die nächsten 40 TByte schlagen mit 11 US-Cent pro GByte zu Buche, der Traffic zwischen 50 und 150 TByte mit 9 US-Cent pro GByte. Jedes weitere GByte über 150 TByte im Monat kostet 8 US-Cent.

Eingehender Traffic ist bis 30. Juni 2010 kostenfrei.

Nachtrag vom 26. März 2010, 15:42 Uhr:

Anders als zunächst dargestellt, wurden bei der Umstellung keine Preise erhöht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399@ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  3. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  4. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)

Terrabytecrawler 26. Mär 2010

Na, ich komm hier auf 35.000-50.000 GB pro Monat, betreibe einen webcrawler für ein...

MKSKORP 26. Mär 2010

Ich denke mal das Amazon Webservices als ganzes geschützt ist bzw werden soll. Denn...

traffic teurer... 26. Mär 2010

traffic teurer bye bye - so ist das doch gang und gäbe Oder ist man in der Cloud von...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /