Abo
  • Services:

Miro Video Converter und Miro 3.0 veröffentlicht

MVC bringt Videos auf Smartphones

Die Participatory Culture Foundation hat mit dem Miro Video Converter eine Software veröffentlicht, die die Umwandlung von Videos in MP4- und Ogg-Theora-Dateien besonders einfach machen soll. Zudem wurde die Videoapplikation Miro 3.0 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Miro Video Converter und Miro 3.0 veröffentlicht

Der Miro Video Converter wandelt Videos in Dateien für Android-Smartphones, iPhone, iPod und Sonys PSP um. Die Software erzeugt dabei MP4- oder Ogg-Theora-Dateien, die sich auf den Geräten abspielen lassen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Software basiert auf Ffmpeg und Ffmpeg2theora und versieht diese mit einem besonders leicht verständlichen Nutzerinterface. Dabei steht der Miro Video Converter für Windows und Mac OS X zum Download bereit.

Miro 3.0 ist schneller

Zugleich erschien mit Miro 3.0 eine neue Version der Videoverwaltungs- und Abspielsoftware der Participatory Culture Foundation. Diese soll schneller sein, vor allem beim Download über Bittorrent.

Liegen im Verzeichnis des Ursprungsvideos auch Untertitel, können diese leicht mit eingebunden werden. Zudem wurde die maximale Lautstärke deutlich erhöht, was vor allem Notebooknutzern zugutekommen soll. Mit einem Klick lassen sich Dateien nun auch in externen Playern abspielen.

Miro 3.0 steht ab sofort unter getmiro.com zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 25,99€

asdfasdfa 31. Mär 2010

roflcopter

E-Nature 30. Mär 2010

Die Qualität des Converters für HTC Hero Videos ist absolut schrecklich! Eine TV Show von...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /