Abo
  • Services:
Anzeige

22-Zoll-Bildschirm für Grafiker und Fotografen

Eizo CG223W mit S-PVA-Panel

Eizo hat mit dem CG223W ein Display mit 22-Zoll-Bildschirmdiagonale (16:10-Format) vorgestellt, das vor allem für die Bildbearbeitung konzipiert wurde. Das S-PVA-Panel soll 95 Prozent der Farben des AdobeRGB-Farbraums abdecken.

Der CG223W besitzt zwei DVI-I-Schnittstellen und einen Display-Port-Anschluss. Die Farbtiefe liegt bei 10 Bit pro Farbkanal und soll eine Milliarde Farben darstellen können. Die Auflösung liegt bei 1.680 x 1.050 Pixeln. Die maximale Helligkeit beziffert Eizo mit 270 Candela pro Quadratmeter und das Kontrastverhältnis mit 950:1. Die Reaktionszeit wird mit 6 Millisekunden für den Grauwechsel angegeben.

Anzeige
  • Eizo CG223W
  • Eizo CG223W
  • Eizo CG223W
Eizo CG223W

Der Bildschirm ist mit einer 12-Bit-Look-Up-Table (LUT) ausgerüstet. Die Software Colornavigator aus dem Lieferumfang des CG223W greift bei der Kalibrierung auf diese LUT direkt zu. Dabei kann der Anwender Farbtemperatur, Helligkeit, Schwarzwert und Tonwertkurve festlegen. Die etwa fünf Minuten dauernde Kalibrierung läuft automatisch. Ein Hardwaresensor muss allerdings dazugekauft werden.

Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei 85 Watt, im Pseudo-Aus-Modus werden noch 0,7 Watt benötigt. Der Standfuß erlaubt ein Drehen von 35° nach links und rechts und ein Neigen um 40° nach hinten. Außerdem kann das Display um 82 mm in der Höhe verstellt werden. Es misst 511 x 348 x 241 mm (mit eingeschobenem Standfuß) und bringt 9,6 kg auf die Waage. Ein USB-2.0-Hub mit zwei Anschlüssen ist ebenfalls eingebaut.

Im Lieferumfang enthalten sind die Software Colornavigator, ein USB- sowie ein Displayport, DVI-D-Kabel und die Lichtschutzblende.

Der Eizo CG223W soll rund 950 Euro kosten und ab Mai 2010 erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Schrumpelstielz... 27. Mär 2010

Natürlich sind die NEC-Kisten schick für den Preis. Dazu wäre aber noch zu bemerken, dass...

Mac ist Dreck. 27. Mär 2010

Man kann doch keinen Schrott-Mac mit einem Eizo-Spitzen-Monitor vergleichen. LED wird...

Experte vom Dienst 25. Mär 2010

Ruhig Brauner! Daß man 2 Seiten nebeneinander darstellen, Toolbars seitlich anordnen...

luks 25. Mär 2010

@mit scharf: also mich würde auch ein tft interessieren, der ähnlich scharf ist wie...

Anonymer Nutzer 25. Mär 2010

keine schlechte Idee ;) Endlich frei von allen Zwängen ... Was dann noch fehlt wäre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  4. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 12,99€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    feierabend | 04:15

  2. Re: Null Kommentare? Die Mobil-Unternehmen...

    Sense8_I/On | 04:14

  3. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  4. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  5. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel