Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone schickt nun auch Fotos zu Epson-Druckern

iPhone schickt nun auch Fotos zu Epson-Druckern

Epson iPrint für iPhone und iPod touch erhältlich

Mit dem iPhone und iPod touch können nun auch Fotos direkt zu Epson-Druckern geschickt werden. Andere Druckerhersteller bieten in Apples App Store seit längerem Druckanwendungen.

Epson hat sich zwar lange Zeit gelassen mit seiner "Epson iPrint" genannten Fotodruck-Anwendung für iPhone und iPod touch, bietet aber trotzdem nur einen rudimentären Funktionsumfang. Fotos können mit und ohne Rahmen auf die Papierformate 10 x 15 cm, 13 x 18 cm und A4 gedruckt werden.

Anzeige

Eine Bildbearbeitung ist nicht möglich, es können auch nur einzelne Bilder ausgewählt und gedruckt werden. Dazu müssen die mobilen Endgeräte über WLAN ins Netzwerk eingebunden werden, in dem auch ein netzwerkfähiger Epson-Drucker vorhanden ist.

  • Epson iPrint - Foto-Drucken mit iPhone und iPod touch
Epson iPrint - Foto-Drucken mit iPhone und iPod touch

Die von Epson iPrint derzeit unterstützten WLAN- oder Ethernet-fähigen Drucker sind die Stylus-Photo-Modelle PX700FW, PX710FW, PX800FW und PX810FW, die Stylus-Office-Modelle BX310FN, BX600FW und BX610FW sowie die Stylus-Modelle SX510W, SX515W und SX610FW.

Wie die Anwendungen von Canon, Hewlett-Packard und Kodak ist auch Epsons iPrint kostenlos über den App Store zu beziehen.


eye home zur Startseite
zustimmer 25. Mär 2010

jepp, wo würden wir auch hinkommen, wenn das tolle iphone einfach pictbridge nutzen würde...


Alleskostenlos.ch Blog / 29. Mär 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ViaMedia AG, Stuttgart
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. DEKRA SE, Stuttgart
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. täglich neue Deals
  3. ab 474,76€

Folgen Sie uns
       


  1. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  2. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  3. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  4. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  5. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  6. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  7. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  8. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  9. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  10. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Tjo

    Arsenal | 17:03

  2. FF Remakes für Switch

    Nyhmus | 17:02

  3. Re: Fein, es geht vorwärts

    SchmuseTigger | 17:01

  4. Re: Patentsystem

    Dadie | 17:01

  5. Re: Zumindest gilt Alchemy als die Mutter der...

    Peter Brülls | 17:00


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel