• IT-Karriere:
  • Services:

Ausprobiert: Game Room - Abenteuer in der Spielhalle

Klassiker aus der Anfangszeit der Spielegeschichte auf PC und Xbox 360 verfügbar

Die virtuelle Spielhalle ist ab sofort auf Windows PC und Xbox 360 eröffnet: In Game Room bietet Microsoft eine Reihe von Automatenklassikern aus den 1970er und 1980er Jahren im Originalzustand an. Golem.de hat schon mal ein bisschen gedaddelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ausprobiert: Game Room - Abenteuer in der Spielhalle

Sogar eine Münze muss der Spieler einwerfen: Wer in Game Room einen der Automatenklassiker starten möchte, muss bei einigen Geräten mit der Taste "6" so tun, als würde er einen Groschen in den Geldschlitz schlenzen. Game Room - das ist ein von Microsoft für Windows-PC und Xbox 360 veröffentlichtes Programm, in dem Spieler originalgetreu nachgebildete Klassiker erhalten.

Inhalt:
  1. Ausprobiert: Game Room - Abenteuer in der Spielhalle
  2. Spielemuseum mit hohem Eintrittspreis

Das ist wörtlich gemeint: Während Game Room selbst zeitgemäß anmutet, gibt es in Spielen wie Lunar Lander oder Asteroids die Originalgrafiken von damals - und die bestehen in einigen Fällen nur aus dünnen Strichen, viel schwarzem Hintergrund und ab und an einer krümeligen Explosion. Auch den Sound haben die Entwickler unverändert übernommen, was in einigen Fällen ganz gut, in anderen nach kaputtem Lautsprecher klingt.

  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
  • Game Room
Game Room

Auf Windows-PC benötigt der Spieler für Game Room die Clientsoftware von Games for Windows Live und ein Benutzerkonto für den Dienst. Dann kann er unter dem Menüpunkt "Spieleerweiterungen" kostenlos die rund 415 MByte große Basissoftware von Game Room runterladen und installieren. Außerdem gibt es zwei jeweils rund 80 MByte große, ebenfalls kostenlose Spielepakete mit Klassikern von Atari, Konami und Intellivision; später will Microsoft weitere Pakete nachliefern. Auf Xbox 360 funktioniert das Ganze ähnlich, allerdings läuft die Installation über das Dashboard. In Foren berichten einige Nutzer über Probleme mit beiden Versionen - im Versuch von Golem.de hat letztlich alles geklappt, allerdings ist die Einrichtung der PC-Fassung teils schlecht erklärt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spielemuseum mit hohem Eintrittspreis 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€

Poppilol 26. Mär 2010

ach kommt...habt ihr überhaupt mal was "modernes" gespielt? z.B. Fallout 3, Mass Effect...

Nen Scheisskerl 25. Mär 2010

Nachtrag: Pro gespielten Spiel *frickel*

Nen Scheisskerl 25. Mär 2010

..oO(Ich glaub meine MMMMM-Taste klemmt) Wie siehts eigentlich mit Konsolen/Automaten vor...

Hotohori 25. Mär 2010

Naja, ich würde vielleicht schon für ein Game etwas zahlen, aber nicht so viel. Wenn ich...

Hotohori 25. Mär 2010

Ich werd es mir zwar auch mal ansehen, aber der Preis geht echt mal gar nicht, das ist...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

    •  /