Abo
  • Services:
Anzeige
Belkin-Router werden vorverkabelt und vorverschlüsselt

Belkin-Router werden vorverkabelt und vorverschlüsselt

Neue Router sollen Selbstheilungskräfte besitzen

Belkins neue Routerflotte will sich mit verschiedenen Mitteln von der Konkurrenz absetzen. Vor allem die einfache Bedienung soll die Geräte auszeichnen.

Belkin liefert seine neuen Router jetzt vorverkabelt aus. Das bedeutet, dass die Kabel bereits im Gerät stecken und der WLAN-Einsteiger nicht erst herausfinden muss, wo das Netzwerkkabel für das Modem hingehört. Zudem sind die Router bereits ab Werk mit einer WPA2-Verschlüsselung ausgestattet, so dass eine Fehlkonfiguration, die zu einem offenen WLAN führt, wohl ausgeschlossen sein dürfte. Die WPA-Schlüssel sind bei jedem Router anders.

Anzeige
  • Belkins neue WLAN-Router - schon in der Packung verkabelt, Bilder sollen die Installation erleichtern.
Belkins neue WLAN-Router - schon in der Packung verkabelt, Bilder sollen die Installation erleichtern.

Zu guter Letzt sollen die Router Selbstheilungskräfte besitzen und Fehler in der Netzwerkkonfiguration aufspüren und selbst korrigieren können. Der Router wählt bei WLAN-Problemen etwa einen anderen Kanal aus.

Belkin bietet diesen Service in den neuen Routerfamilien Surf, Share und Play an, die jeweils die Einstiegs-, Mittel- und Oberklasse darstellen. Nur die Playrouter funken auf dem 5-GHz-Band (IEEE 802.11a/n) und auf dem 2,4-GHz-Band (802.11b/g/n). Die anderen Geräte beschränken sich auf den Betrieb bei 2,4 GHz.


eye home zur Startseite
shaggy_27 26. Mär 2010

Was die Service Partner machen is deren Sache ... die zwingt keiner für DHL zu arbeiten...

MM 25. Mär 2010

Man könnte das aber auch andersrum sehen: Wer WLan haben will soll sich gefälligst auch...

flasherle 25. Mär 2010

also mein telefon kabel passt auch nur in den modem port des routers, da passt kein lan...

RS 25. Mär 2010

Und Stick&Surf von AVM ist auch nochmals deutlich einfacher wie eine manuelle WLAN...

RS 25. Mär 2010

Bis auf die eingesteckten Kabel ist das nichts neues. Seit längerem besitzen die Fritz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  2. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  3. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  4. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  5. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  6. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  7. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  8. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  9. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  10. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Wieso Bad Staffelstein in Franken?

    sneaker | 15:37

  2. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    Third Life | 15:36

  3. ohne Tiefbaukapazität bringen auch leichtere...

    Paule | 15:36

  4. Großer Mangel sollte den Erfindergeist ankurbeln.

    FreierLukas | 15:33

  5. Re: Was mir sofort einfällt...

    ChMu | 15:33


  1. 15:51

  2. 15:29

  3. 14:59

  4. 14:11

  5. 13:10

  6. 12:40

  7. 12:36

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel