• IT-Karriere:
  • Services:

Tessellation kostet viel Leistung

Womöglich überfordert Unigine auch den Catalyst 10.2, den wir als Treiber verwendet haben. Das Unternehmen weist auch darauf hin, dass Heaven 2.0 beim Einschalten des Wireframe-Modus auf AMD-Karten abstürzt, was wir auf einer Radeon HD 5970 reproduzieren konnten. Mit dieser Doppel-GPU-Karte erreicht Heaven 2.0 mit einem Core i7 975 bei 1.920 x 1.080 Pixeln in den Standardeinstellungen (0xAA, 4xAF) 55,4 Bilder pro Sekunde. Ohne Tessellation sind es 84,7 fps. Schaltet man diese Funktion auf "Extreme", sind es nur noch 34,2 Bilder pro Sekunde. Diese Ergebnisse sind mit Heaven 1.0 nicht vergleichbar.

Stellenmarkt
  1. Analytik Jena GmbH, Jena
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau

Das zeigt, wie leistungszehrend die Tessellation ist. Unigine will mit Heaven 2.0 auch nur zeigen, was technisch machbar ist - und natürlich für die eigene Engine werben, die laut Angaben des Unternehmens schon für über 20 in Entwicklung befindliche Spiele verwendet wird. Etwas unrealistisch ist dabei, dass sich die Tessellation auch auf eine unendliche Sichtweite einstellen lässt - dann gehen die Bildraten mit unter 20 fps endgültig in den Keller. Spieleentwickler setzen die Funktion bisher auch dafür ein, den Detailgrad abhängig von der Entfernung (LOD) dynamisch zu regeln.

Heaven 2.0 ist als 230 MByte großer Download bei Unigine erhältlich. Dort sind auch zahlreiche Mirrors verlinkt. Für eigene Experimente zum Abschluss noch ein Wert für Anwender, die noch keine DirectX-11-Karte besitzen: Mit DirectX-10 erreicht unser Testssystem bei 1.680 x 1.050 Pixeln mit den Standardeinstellungen des Programms 114 Bilder pro Sekunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Heaven 2.0: Benchmark von Unigine mit extremer Tessellation
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Freddy der Dritte 25. Mär 2010

Die meisten Mühlen drehen sich immer nur in eine Richtung und eben diese ist hier falsch...

nie (Golem.de) 25. Mär 2010

Wir haben das auch im Side-by-Side-Vergleich schon gezeigt: https://www.golem.de/0912...

BearKnuckle 25. Mär 2010

Ich würde jetzt, mal abgesehen von der recht scharfen Kante, behaupten, dass der ein...

BearKnuckle 25. Mär 2010

Du hast ja mal überhaupt keine Checkung von Magie!

KEINEDETAILS 25. Mär 2010

Die Texturen der Felsen sind ja so dermaßen schlecht aufgelöst! Heutzutage kann man schon...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

      •  /