Abo
  • Services:

James Cameron mag keine Werbetrailer auf Blu-rays/DVDs

Filmregisseur sieht für Avatar-Verkaufsstart steigende Blu-ray-Player-Verkäufe

James Cameron hat Werbetrailer auf DVD und Blu-rays als Müll bezeichnet. Sie schränkten die Bildqualität des Hauptfilms ein. Bei seinem Film Avatar hätte er das nicht akzeptiert.

Artikel veröffentlicht am ,
James Cameron mag keine Werbetrailer auf Blu-rays/DVDs

Anlässlich der nahenden Veröffentlichung von Avatar auf DVD und Blu-ray haben James Cameron und Producer Jon Landau darüber gesprochen, warum bei den beiden Medientypen auf vorgeschaltete Werbetrailer verzichtet wird. Laut Cameron wird durch die Werbetailer die Bitrate des eigentlichen Films abgesenkt und somit gerade bei langen Filmen wie Avatar durch das Zusatzmaterial die Bildqualität beeinträchtigt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Gelächter erntete Cameron, als er sagte: "Außerdem habe ich eine Art mündlicher Abmachung mit Fox, dass wir - immer wenn einer meiner Filme über 1 Milliarde Dollar einspielt - die Scheiß-Trailer davor weglassen." Jemand vom Home Theater Forum hat diese und andere Aussagen Camerons auf Video mitgeschnitten und auf Youtube veröffentlicht - unter anderem erklärt der Regisseur auch, warum der Film in 16:9 vorliegt.

Was nicht erklärt wird: Warum liegt der ab 23. April 2010 veröffentlichten Avatar-Ausgabe nicht wie bei anderen Filmen einfach eine zweite Scheibe bei, auf der dann die Extras zu finden sind? Die Antwort wäre: Weil Fox laut unbestätigten Medienberichten eine längere Filmversion plant, die dann auch mit Bonusmaterial kommen soll. Auch diese DVDs oder Blu-rays sollen noch nicht die 3D-Version enthalten.

Dass die vorgeschalteten Zwangstrailer, die längst auch Blu-ray-Fans den Spaß vermiesen, bei Avatar weggelassen werden, wird aber vermutlich positiv aufgenommen werden. Interessant ist, dass laut Cameron Avatar bisher mehr auf Blu-ray als auf DVD vorbestellt wurde. Er vermutet deshalb, dass Avatar auch den Verkauf von Blu-ray-Playern vorantreiben wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-91%) 1,79€
  3. 13,49€
  4. 23,99€

ME_Fire 25. Mär 2010

Ich hab nichts gegen Trailer. Wenn sie im Bonusmaterial zu finden sind schaue ich mir...

ME_Fire 25. Mär 2010

Ich liebe dieses Bild weil es genau zeigt was einem als zahlender Kunde zugemutet wird...

Any 25. Mär 2010

Simple Lösung. Keine Regionalcodes, keine Probleme mit bockigem DRM, keine Zwangstrailer.

ME_Fire 25. Mär 2010

Tönt gut, allerdings bin ich nicht ganz sicher wie ich das meiner Frau beibringen soll :-)

ME_Fire 25. Mär 2010

Bei Filmen in Überlänge wie das bei Avatar der Fall ist bin ich mir nicht mal so ganz...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /