Abo
  • Services:

James Cameron mag keine Werbetrailer auf Blu-rays/DVDs

Filmregisseur sieht für Avatar-Verkaufsstart steigende Blu-ray-Player-Verkäufe

James Cameron hat Werbetrailer auf DVD und Blu-rays als Müll bezeichnet. Sie schränkten die Bildqualität des Hauptfilms ein. Bei seinem Film Avatar hätte er das nicht akzeptiert.

Artikel veröffentlicht am ,
James Cameron mag keine Werbetrailer auf Blu-rays/DVDs

Anlässlich der nahenden Veröffentlichung von Avatar auf DVD und Blu-ray haben James Cameron und Producer Jon Landau darüber gesprochen, warum bei den beiden Medientypen auf vorgeschaltete Werbetrailer verzichtet wird. Laut Cameron wird durch die Werbetailer die Bitrate des eigentlichen Films abgesenkt und somit gerade bei langen Filmen wie Avatar durch das Zusatzmaterial die Bildqualität beeinträchtigt.

Stellenmarkt
  1. BERA GmbH, Heilbronn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt

Gelächter erntete Cameron, als er sagte: "Außerdem habe ich eine Art mündlicher Abmachung mit Fox, dass wir - immer wenn einer meiner Filme über 1 Milliarde Dollar einspielt - die Scheiß-Trailer davor weglassen." Jemand vom Home Theater Forum hat diese und andere Aussagen Camerons auf Video mitgeschnitten und auf Youtube veröffentlicht - unter anderem erklärt der Regisseur auch, warum der Film in 16:9 vorliegt.

Was nicht erklärt wird: Warum liegt der ab 23. April 2010 veröffentlichten Avatar-Ausgabe nicht wie bei anderen Filmen einfach eine zweite Scheibe bei, auf der dann die Extras zu finden sind? Die Antwort wäre: Weil Fox laut unbestätigten Medienberichten eine längere Filmversion plant, die dann auch mit Bonusmaterial kommen soll. Auch diese DVDs oder Blu-rays sollen noch nicht die 3D-Version enthalten.

Dass die vorgeschalteten Zwangstrailer, die längst auch Blu-ray-Fans den Spaß vermiesen, bei Avatar weggelassen werden, wird aber vermutlich positiv aufgenommen werden. Interessant ist, dass laut Cameron Avatar bisher mehr auf Blu-ray als auf DVD vorbestellt wurde. Er vermutet deshalb, dass Avatar auch den Verkauf von Blu-ray-Playern vorantreiben wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 2,99€

ME_Fire 25. Mär 2010

Ich hab nichts gegen Trailer. Wenn sie im Bonusmaterial zu finden sind schaue ich mir...

ME_Fire 25. Mär 2010

Ich liebe dieses Bild weil es genau zeigt was einem als zahlender Kunde zugemutet wird...

Any 25. Mär 2010

Simple Lösung. Keine Regionalcodes, keine Probleme mit bockigem DRM, keine Zwangstrailer.

ME_Fire 25. Mär 2010

Tönt gut, allerdings bin ich nicht ganz sicher wie ich das meiner Frau beibringen soll :-)

ME_Fire 25. Mär 2010

Bei Filmen in Überlänge wie das bei Avatar der Fall ist bin ich mir nicht mal so ganz...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /