Abo
  • Services:

jQuery UI 1.8 bringt neue Widgets, Utilitys und Effekte

Stärkere Modularisierung lässt jQuery UI Core schrumpfen

Die jQuery-Erweiterung jQuery UI ist in der Version 1.8 veröffentlicht worden. Sie bringt Funktionen für Animation und Effekte sowie anpassbare Widgets auf Basis von jQuery mit.

Artikel veröffentlicht am ,
jQuery UI 1.8 bringt neue Widgets, Utilitys und Effekte

Die neue Version von jQuery UI soll vor allem schlanker, modularer und damit flexibler und besser zu erweitern sein. So soll es nun leichter sein, auf Basis von jQuery UI eigene Widgets zu bauen. Dazu steht die jQuery UI Widget Factory sowie ein CSS-Framework bereit. Der Kern von jQuery UI wurde durch die stärkere Modularisierung um rund 70 Prozent verkleinert.

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

In der Version 1.8 wartet jQuery UI auch selbst mit neuen Widgets auf, beispielsweise für gestylte Buttons in verschiedenen Varianten. Zudem gibt es ein neues Autocomplete-Widget, das von einem ebenfalls neuen Menü-Widget unterstützt wird.

  • jQuery UI 1.8 - Autocomplete
  • jQuery UI 1.8 - Button
  • jQuery UI 1.8 - Button
  • jQuery UI 1.8 - Position
jQuery UI 1.8 - Button

Neu ist auch Position, ein sogenanntes Utility, was bei jQuery UI ein Plugin beschreibt, das nicht gestyled werden kann, sondern von anderen Plugins verwendet wird. Position stellt Methoden bereit, um die Position eines Elements relativ zu der eines anderen zu setzen.

Die Effekt-Engine von jQuery UI wurde von Grund auf überarbeitet. Die Animationsklasse soll nun unabhängig vom Browser und damit auch in Safari funktionieren und deutlich stabiler sein. Effekte werden dabei besser in ihrem Container Element positioniert und Farbanimationen sollen zuverlässiger funktionieren.

JQuery UI 1.8 steht ab sofort unter jqueryui.com zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 14,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

mamamia 02. Nov 2010

Ja und was ist dein Newbe request?

mamamia 02. Nov 2010

Hallo, dieser post ist doch unter software entwicklung.

Erik 21. Sep 2010

Wer seine eigenen Themes später einmal weiter bearbeiten will, der kann jetzt auf http...

SJ 24. Mär 2010

Ich hab mir das auch schon angekuckt aber irgendwas mochte ich daran nicht. Kann mich...

xcs3x 24. Mär 2010

mal kucken was die quassum jungs daraus machen.


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /