Abo
  • IT-Karriere:

Java SDK von Amazon

AWS Toolkit für Eclipse aktualisiert

Amazon hat ein Entwicklerkit für Java veröffentlicht, mit dem sich Applikationen auf Basis von Amazons Cloud-Diensten entwickeln lassen. Zudem wurde das AWS Toolkit für Eclipse aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit seinem neuen AWS SDK richtet sich Amazon gezielt an Java-Entwickler und stellt diesen eine Entwicklungsumgebung zur Verfügung, um Applikationen auf Basis der Amazon Web Services zu entwickeln. Das AWS SDK beinhaltet dabei unter anderem die AWS Java Library, eine einzelne Jar-Datei, die APIs für Amazons Cloud-Dienste bereitstellt und deren Low-Level-Funktionen entwicklerfreundlich kapselt.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Berlin, Raum Neckarsulm
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die Bibliothek umfasst unter anderem Funktionen zur Authentifizierung, wiederholte Anfragen, falls etwas schiefgeht, und zur Fehlerbehandlung. Sie unterstützt derzeit Amazon EC2 samt Funktionen wie Auto-Scaling, Cloudwatch, Elastic-Load-Balancing, die Amazon Virtual Private Cloud, SimpleDB, S3, den Simple Queue Service, Amazons Relational Database Service und Elastic Mapreduce.

Darüber hinaus stellt Amazon mit dem SDK Codebeispiele und Eclipse-Unterstützung bereit. Details zum AWS SDK finden sich im AWS-Blog.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

patka 29. Mär 2010

Ich bin immer noch am rätseln ob der Mensch wirklich ernst meint, was er sagt aber was...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /