Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest: Die Siedler 7 - sie wuseln wieder

Kopierschutz: Kein Siedeln ohne permanente Onlineverbindung

Die Siedler 7 ist für Windows-PCs und Macs auf einer Hybrid-DVD erhältlich und kostet rund 55 Euro; die USK hat es ab sechs Jahren freigegeben. Ubisoft verwendet das gleiche Kopierschutzsystem wie bei Assassin's Creed 2 und Silent Hunter 5, bei dem ein Code aus dem Handbuch mit einem Benutzerkonto auf Ubi.com dauerhaft verknüpft wird. Um spielen zu können, muss sich der Spieler einloggen und dauerhaft mit einem Upstream von 33,6 KBit/s online sein, sonst pausiert das Programm. Bislang ist das System von Ubisoft negativ aufgefallen, Nutzer konnten teils tagelang nicht auf ihre rechtmäßig gekauften Spiele zugreifen.

Anzeige

Das Programm benötigt mindestens einen Rechner mit Windows XP, Vista oder 7, oder mit Mac OS X. Der Prozessor muss mindestens mit 3 GHz laufen, an Speicher setzen die Siedler mit allen Betriebssystemen 2 GByte voraus. Die Grafikkarte muss mindestens über 256 MByte RAM verfügen, auf der Festplatte belegt der Titel rund 8 GByte an Daten.

Fazit

Mit Die Siedler 7 hat Blue Byte einen der gelungeneren Beiträge zur Wusel-Reihe vorgelegt. Mit den abwechslungsreichen, spannenden Missionen und der schieren Menge an Möglichkeiten - auch durch das gelungene Siegpunktsystem - wirkt das Programm frisch und schafft es, langfristig an den Monitor zu fesseln. Klasse sind einige neue Details bei der Bedienung, durch die der Spieler selbst größere Siedlungen erstaunlich gut in der Hand hat.

Schön ist, dass die Grafik nicht nur technisch top ist, sondern endlich auch stilistisch rundum gelungen. Unterm Strich ist Die Siedler 7 eine echte Empfehlung für Aufbauspieler - jedenfalls für die, die keine Probleme mit dem Online-Kopierschutz von Ubisoft haben.

 Siegpunkte fördern unterschiedliche Spielweisen

eye home zur Startseite
Seismoid 22. Sep 2016

Das nennt sich Fortschritt. Always-Online ist natürlich zu 110% notwendig bei diesem...

Seismoid 22. Sep 2016

Die sind mit Geld zählen beschäftigt; was juckt die der Kunde/Käufer/Spieler?

hate2luve 24. Mai 2010

Ich habe mir dieses Spiel auch mal (zwangsweise) angeschaut, da meine Frau es sich geholt...

EinExKäufer 06. Mai 2010

Die Gruppe die hinter dem Crack steckt heißt skidrow nur so nebenbei. Und es ist echt...

47110815 06. Apr 2010

Ich bekomme ja mit meiner 384er leitung nicht mal 15 hin! Das bedeutet also, das nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. RAIR Bürotechnik GmbH, Chemnitz
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Bundesdruckerei GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ statt 60,00€
  2. 79,99€ statt 119,99€
  3. 49,99€ statt 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  2. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  3. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  4. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen

  5. Way of the Future

    Man kann Kirche nicht ohne KI schreiben

  6. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  7. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  8. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  9. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  10. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Also wieder nur umbauten

    Luke321 | 11:11

  2. Re: Fernseher ohne SmartTV?

    Lapje | 11:11

  3. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ArcherV | 11:11

  4. Re: warten

    wire-less | 11:10

  5. Das Spiel ist auch wirklich gut ...

    non_existent | 11:10


  1. 11:20

  2. 11:05

  3. 10:50

  4. 10:35

  5. 10:26

  6. 08:53

  7. 08:38

  8. 07:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel