Kopierschutz: Kein Siedeln ohne permanente Onlineverbindung

Die Siedler 7 ist für Windows-PCs und Macs auf einer Hybrid-DVD erhältlich und kostet rund 55 Euro; die USK hat es ab sechs Jahren freigegeben. Ubisoft verwendet das gleiche Kopierschutzsystem wie bei Assassin's Creed 2 und Silent Hunter 5, bei dem ein Code aus dem Handbuch mit einem Benutzerkonto auf Ubi.com dauerhaft verknüpft wird. Um spielen zu können, muss sich der Spieler einloggen und dauerhaft mit einem Upstream von 33,6 KBit/s online sein, sonst pausiert das Programm. Bislang ist das System von Ubisoft negativ aufgefallen, Nutzer konnten teils tagelang nicht auf ihre rechtmäßig gekauften Spiele zugreifen.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/IT Operations Engineer (w/m/d) Robotics Process Automation
    ING Deutschland, Nürnberg, Frankfurt am Main
  2. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen
Detailsuche

Das Programm benötigt mindestens einen Rechner mit Windows XP, Vista oder 7, oder mit Mac OS X. Der Prozessor muss mindestens mit 3 GHz laufen, an Speicher setzen die Siedler mit allen Betriebssystemen 2 GByte voraus. Die Grafikkarte muss mindestens über 256 MByte RAM verfügen, auf der Festplatte belegt der Titel rund 8 GByte an Daten.

Fazit

Mit Die Siedler 7 hat Blue Byte einen der gelungeneren Beiträge zur Wusel-Reihe vorgelegt. Mit den abwechslungsreichen, spannenden Missionen und der schieren Menge an Möglichkeiten - auch durch das gelungene Siegpunktsystem - wirkt das Programm frisch und schafft es, langfristig an den Monitor zu fesseln. Klasse sind einige neue Details bei der Bedienung, durch die der Spieler selbst größere Siedlungen erstaunlich gut in der Hand hat.

Schön ist, dass die Grafik nicht nur technisch top ist, sondern endlich auch stilistisch rundum gelungen. Unterm Strich ist Die Siedler 7 eine echte Empfehlung für Aufbauspieler - jedenfalls für die, die keine Probleme mit dem Online-Kopierschutz von Ubisoft haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Siegpunkte fördern unterschiedliche Spielweisen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Seismoid 22. Sep 2016

Das nennt sich Fortschritt. Always-Online ist natürlich zu 110% notwendig bei diesem...

Seismoid 22. Sep 2016

Die sind mit Geld zählen beschäftigt; was juckt die der Kunde/Käufer/Spieler?

hate2luve 24. Mai 2010

Ich habe mir dieses Spiel auch mal (zwangsweise) angeschaut, da meine Frau es sich geholt...

EinExKäufer 06. Mai 2010

Die Gruppe die hinter dem Crack steckt heißt skidrow nur so nebenbei. Und es ist echt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower  
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Bitkom-Umfrage: Firmen fordern einheitliche Auslegung der DSGVO
    Bitkom-Umfrage
    Firmen fordern einheitliche Auslegung der DSGVO

    Mehr als fünf Jahre nach Inkrafttreten der DSGVO hadern die meisten Unternehmen immer noch mit der Umsetzung der Datenschutzvorgaben.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /