Abo
  • Services:

Siegpunkte fördern unterschiedliche Spielweisen

Spieler treten wahlweise in der Kampagne an, kämpfen in kurzen Scharmützeln gegen die KI, im Multiplayermodus gegen menschliche Kontrahenten oder spielen im Imperiummodus um Ranglistenpunkte. Die Einzelspielerkampagne erzählt die etwas wirre und klischeehafte Geschichte von Prinzessin Zoé, die dem zerstörten Königreich Tandrien wieder zu altem Glanz verhelfen möchte. Die ersten paar der insgesamt zwölf Missionen dienen als Tutorial, in dem bestimmte Gebäude aufgebaut oder Areale erobert werden müssen, um voranzukommen. Wer eine Mission erfolgreich absolviert hat, kann sie auf Wunsch im Endlosspiel weiter besiedeln.

  • Per Mausrad verändert der Spieler die Ausrichtung von Gebäuden.
  • Soldaten agieren im Kampf weitgehend selbständig.
  • Das Hauptmenü erlaubt Zugriff auf Spielmodi und Optionen.
  • Längere Dialoge erzählen einen Großteil der Handlung.
  • Eine von vielen Übersichten zeigt den Stand der Verpflegung.
  • Die Karte rechts oben erlaubt schnelles Navigieren.
  • Die Prozentzahl über dem Schloss zeigt, wie lange es bis zur Übernahme dauert.
  • Ein Tutorial in den ersten Missionen erklärt die Bedienung.
  • Ein Siedler klöppelt in wenigen Augenblicken ein Gebäude zusammen.
  • Nach Missionsende darf der Spieler auf Wunsch weitersiedeln.
  • In der Taverne werden Soldaten angeheuert.
  • Eine Übersicht der Siegpunkte
  • Kurze Einblendungen erklären anfangs wichtige Spielelemente.
  • Zwei Armeen streiten um den Sieg.
Die Prozentzahl über dem Schloss zeigt, wie lange es bis zur Übernahme dauert.
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. andagon Holding GmbH, Köln

Später kommt das Siegpunktesystem zum Einsatz, das tatsächlich für ein etwas neues Spielgefühl sorgt. Dabei müssen nicht einseitig beispielsweise militärische Ziele erreicht werden: Wer lieber als Ökonom unterwegs ist, liefert sich mit seinem KI-Kontrahenten eine Wettbewerb und versucht, den Siegpunkt "Handelsaußenposten" zu ergattern, indem er einen speziellen Handelsaußenposten errichtet. Andere Siegpunkte gibt es für den, der zuerst die Kirche zum Bischofssitz aufwertet oder eine bestimmte Technologie erfindet. Wer die jeweilige Karte gewinnen will, muss eine vorgegebene Menge an Siegpunkten erreichen und den Vorsprung einige Minuten lang halten.

Trotz solcher Alternativen führen auch in Die Siedler 7 ein paar Wege nicht an Gefechten vorbei. Im ewigen Wandel der Siedler-Kampfsysteme kommt diesmal ein sehr indirektes und unkompliziertes zum Einsatz: Der Spieler muss durch seine Produktionsstätten für ausreichend Ressourcen sorgen, um sich Militäreinheiten leisten zu können. Die heuert er in der Taverne an. Wenn er meint, stark genug zu sein, schickt er seine Männer mit einem Mausklick in gegnerisches Terrain. Den Rest erledigt der General weitgehend selbstständig, inklusive der finalen Machtübernahme in feindlichen Schlüsselgebäuden.

 Spieletest: Die Siedler 7 - sie wuseln wiederKopierschutz: Kein Siedeln ohne permanente Onlineverbindung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 5,99€
  3. 3,86€
  4. 3,99€

Seismoid 22. Sep 2016

Das nennt sich Fortschritt. Always-Online ist natürlich zu 110% notwendig bei diesem...

Seismoid 22. Sep 2016

Die sind mit Geld zählen beschäftigt; was juckt die der Kunde/Käufer/Spieler?

hate2luve 24. Mai 2010

Ich habe mir dieses Spiel auch mal (zwangsweise) angeschaut, da meine Frau es sich geholt...

EinExKäufer 06. Mai 2010

Die Gruppe die hinter dem Crack steckt heißt skidrow nur so nebenbei. Und es ist echt...

47110815 06. Apr 2010

Ich bekomme ja mit meiner 384er leitung nicht mal 15 hin! Das bedeutet also, das nur...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /