Abo
  • Services:

Frühjahrsputz: Neue CPUs von AMD und Intel im Anmarsch

Produktpalette wird mit 6-Kernern, Übertakter-CPUs und Stromsparern umgestrickt

Nach Intels erstem Sechskerner Core i7 980X zieht AMD nach - so viel steht fest. Die Gerüchteküchen des Internets haben schon zahlreiche andere CPUs ausgemacht: Neue Dual-Cores von Intel in allen Preislagen, Quad-Cores mit Übertaktungsmöglichkeit und sehr sparsame AMD-CPUs sind dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Frühjahrsputz: Neue CPUs von AMD und Intel im Anmarsch

Während AMD seinen ersten Hexacore "Thuban" alias Phenom II X6 schon angekündigt und auch im Betrieb gezeigt hat, ist der Rest der Roadmaps wie üblich nicht offiziell - entsprechend weichen die Angaben mancher Webseiten auch voneinander ab.

Inhalt:
  1. Frühjahrsputz: Neue CPUs von AMD und Intel im Anmarsch
  2. Mehrere Übertakter-CPUs pro Serie bei Intel

Die für gewöhnlich gut unterrichtete Digitimes hat AMDs kommende Prozessoren jetzt aus Quellen von Mainboardherstellern zusammengefasst und auch die Takte genannt. Demnach sollen im zweiten Quartal 2010 gleich drei Modelle des Phenom II X6 erscheinen, nur das schnellste mit der Nummer 1075T soll bei 3,0 GHz eine TDP von 125 Watt aufweisen. Die beiden kleineren (1055T, 2,8 GHz und 1035T, 2,6 GHz) sollen mit nur 95 Watt auskommen.

Für wenige Anwendungen, die mehr als vier Kerne wirklich ausreizen, ergäbe sich so eine sparsame Alternative zum Core i7 980X, dessen Plattform auch aufgrund des stromhungrigen X58-Chipsatzes kaum unter 100 Watt auf dem Windows-Desktop zu bekommen ist. Unter reiner CPU-Last nehmen derartige Rechner sogar weit über 200 Watt auf.

Günstiger Dual-Core bei 25 Watt

Rückbesinnung auf Effizienz soll AMD Digitimes zufolge auch bei einer anderen CPU namens "Athlon II X2 200u" zeigen. Deren Termin und Takt ist noch unsicher, der Prozessor soll aber mit 25 Watt TDP auskommen. Daneben plant der Intel-Rivale zahlreiche Quad-Cores mit 95 und auch 45 Watt. Bei den Desktopprozessoren gibt AMD weiterhin diese "Thermal Design Power" an, nicht die "Average CPU Power" (ACP) wie bei den Serverchips der Serie Opteron.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Bei Intel wird anderen Berichten zufolge erst einmal der Takt der Spitzenmodelle der jeweiligen Serien nach oben geschraubt. So soll bereits in einigen Wochen ein "Core i7 880" mit 3,06 GHz Basistakt und bis zu 3,73 GHz per Turbo-Boost erscheinen. Er soll das Modell 870 mit 2,93 GHz garantierter Frequenz als schnellste CPU der Serie Core i7 800 ablösen. Gleiches gilt für den "Core i5 680", der als Dual-Core mit 3,6 bis 3,86 GHz den schnellsten Zweikerner stellen soll.

Mehrere Übertakter-CPUs pro Serie bei Intel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. 164,90€

ddsfsad 30. Mär 2010

ob es nicht möglich ist eine Mehrkern-CPU so zu designen das zB 1 Kern die ganzen Befehle...

Wuselprinz 24. Mär 2010

Habe 2 AM3 Proz. auf AM2+ boards, komplett problemlos am laufen, habe aber noch keinen...

Fisch 24. Mär 2010

Sicher gibt es genügend Anwendungen, die Multithreading beherrschen. Allerdings sind das...

default 24. Mär 2010

Die neuen Sechskerner von AMD haben auch eine Boostfunktion wie Intel, damit kommt der X6...

seufz hab mir... 23. Mär 2010

seufz hab mir gerade einen bestellt, der ist noch nciht mal da und schon preissenkungen...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /