Abo
  • Services:
Anzeige

Skipfish: Security-Scanner für Webapplikationen

Google verspricht automatisierte Prüfung mit hoher Geschwindigkeit

Mit Skipfish hat Google einen Sicherheitsscanner für Webapplikationen als Open Source freigegeben. Skipfish überprüft Webapplikationen weitgehend automatisiert auf diverse Sicherheitslücken und soll dabei besonders schnell sein.

Skipfish erstellt durch rekursives Crawlen eine interaktive Sitemap einer Website. Anschließend wird die Sitemap mit den Ergebnissen diverser Sicherheitsprüfungen ergänzt. Skipfish-Entwickler Michal Zalewski verspricht dabei vor allem eine hohe Geschwindigkeit: Die in C geschriebene Software soll bei geringer CPU-Belastung rund 2.000 Anfragen pro Sekunde im lokalen Netzwerk absetzen können. Läuft Skipfish auf dem gleichen Rechner wie die Applikation, hat Zalewski bei normaler Hardware mehr als 7.000 Anfragen pro Sekunde erreicht. Bei Zielen im Internet waren es gut 500 Anfragen pro Sekunde.

Anzeige

Dank der heuristischen Herangehensweise von Skipfish gekoppelt mit einem selbstlernenden Algorithmus soll dessen Benutzung besonders einfach sein. Wortlisten werden dabei on-the-fly erstellt und Formulare automatisch ausgefüllt.

Die Sicherheitsprüfungen wurden daraufhin optimiert, möglichst wenig falsche Alarme zu produzieren. Den "WASC Web Application Security Scanner Evaluation Criteria" folgt die Software laut Zalewski nur zu einem kleinen Teil. Geprüft werden unter anderem serverseitige SQL-Injections, SQL-Syntax in GET- und POST-Parametern, das Einschleusen von Shell-Befehlen und das Produzieren von Integer-Überläufen. Auch Cross-Site-Scripting wird in diversen Varianten getestet. Eine Übersicht der Tests gibt es im Skipfish-Wiki. Unter code.google.com/p/skipfish kann die Software heruntergeladen werden. Sie steht unter der Apache License 2.0.


eye home zur Startseite
ohauer 23. Mär 2010

jo, skip, hier dein fish: <*.---<



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  2. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. SOLUTIONS Gesellschaft für Organisationslösungen mbH, Region Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Zusatzfrage : Blitz 2.0

    blaub4r | 16:49

  2. Datenvolumen in Deutschland

    styler2go | 16:49

  3. Re: diesen "Lamborghini" werde ich mir kaufen

    jo-1 | 16:46

  4. Re: Klingt wie die glaeserne Fabrik in Dresden

    Palerider | 16:45

  5. Re: Das Spiel ist auch wirklich gut ...

    DieSchlange | 16:45


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel