Abo
  • Services:

Quantumfilm soll Kamerasensoren verbessern

Nanopartikel in Polymerflüssigkeit zur Beschichtung von Sensoroberflächen

Das US-Unternehmen Invisage hat mit Quantumfilm eine Beschichtung vorgestellt, die Digitalkamerasensoren deutlich verbessern soll. Das Material wird auf die CMOS-Sensoroberfläche aufgebracht und enthält winzige Kristalle in einer Polymerflüssigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Quantumfilm soll Kamerasensoren verbessern

Quantumfilm wird auf die Oberfläche von traditionellen CMOS-Wafern aufgebracht, die die Grundlage für die Sensoren in Digitalkameras sind. Das Material soll alle Photonen einfangen, die auf die Oberfläche treffen und diese an die darunterliegenden Schichten weitergeben. Dadurch soll eine höhere Lichtausbeute ermöglicht werden.

  • Herkömmlicher CMOS-Sensor im Vergleich zur Quantumfilm-Lösung
Herkömmlicher CMOS-Sensor im Vergleich zur Quantumfilm-Lösung
Stellenmarkt
  1. TU Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Bei herkömmlichen CMOS-Bildsensoren liegen die Schaltkreise des Sensors vor der lichtempfindlichen Schicht. Dadurch gelangt nicht alles Licht hindurch. Deshalb haben einige Unternehmen Kamerasensoren mit umgedrehtem Aufbau entwickelt, der eine Hintergrundbelichtung (Backside-Illumination) ermöglicht. Dabei liegen die Schaltkreise hinter der lichtempfindlichen Schicht.

Invisage hingegen setzt weiter auf die Frontside-Illuminationstechnik. Allein mit der Beschichtung soll die Lichtausbeute erhöht werden. Wie das genau funktionieren soll, gab der Hersteller nicht preis.

Die ersten Anwendungen für Quantumfilm sollen bei Mobiltelefonen und ihren Kameras zu finden sein. Ende 2010 sollen erste Muster vorgestellt werden. Auch für herkömmliche Digital- und Webkameras sowie in der Überwachungstechnik und im Automotivebereich sieht Invisage Chancen für seine kleinen und lichtempfindlichen Bildsensoren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (-15%) 23,79€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€

Loltroll 23. Mär 2010

Genau, die Chips kommen ja auch alle aus dem Silikontal nicht wahr? Nur mal so ein...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /