Abo
  • IT-Karriere:

Quantumfilm soll Kamerasensoren verbessern

Nanopartikel in Polymerflüssigkeit zur Beschichtung von Sensoroberflächen

Das US-Unternehmen Invisage hat mit Quantumfilm eine Beschichtung vorgestellt, die Digitalkamerasensoren deutlich verbessern soll. Das Material wird auf die CMOS-Sensoroberfläche aufgebracht und enthält winzige Kristalle in einer Polymerflüssigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Quantumfilm soll Kamerasensoren verbessern

Quantumfilm wird auf die Oberfläche von traditionellen CMOS-Wafern aufgebracht, die die Grundlage für die Sensoren in Digitalkameras sind. Das Material soll alle Photonen einfangen, die auf die Oberfläche treffen und diese an die darunterliegenden Schichten weitergeben. Dadurch soll eine höhere Lichtausbeute ermöglicht werden.

  • Herkömmlicher CMOS-Sensor im Vergleich zur Quantumfilm-Lösung
Herkömmlicher CMOS-Sensor im Vergleich zur Quantumfilm-Lösung
Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. DIS AG, Raum Wolfsburg

Bei herkömmlichen CMOS-Bildsensoren liegen die Schaltkreise des Sensors vor der lichtempfindlichen Schicht. Dadurch gelangt nicht alles Licht hindurch. Deshalb haben einige Unternehmen Kamerasensoren mit umgedrehtem Aufbau entwickelt, der eine Hintergrundbelichtung (Backside-Illumination) ermöglicht. Dabei liegen die Schaltkreise hinter der lichtempfindlichen Schicht.

Invisage hingegen setzt weiter auf die Frontside-Illuminationstechnik. Allein mit der Beschichtung soll die Lichtausbeute erhöht werden. Wie das genau funktionieren soll, gab der Hersteller nicht preis.

Die ersten Anwendungen für Quantumfilm sollen bei Mobiltelefonen und ihren Kameras zu finden sein. Ende 2010 sollen erste Muster vorgestellt werden. Auch für herkömmliche Digital- und Webkameras sowie in der Überwachungstechnik und im Automotivebereich sieht Invisage Chancen für seine kleinen und lichtempfindlichen Bildsensoren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€

Loltroll 23. Mär 2010

Genau, die Chips kommen ja auch alle aus dem Silikontal nicht wahr? Nur mal so ein...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /