Adobe Photoshop Lightroom verarbeitet nun auch Videos

Adobe stellt neue Beta von Lightroom 3 vor

Adobe hat eine neue Betaversion seiner künftigen Bildbearbeitungs- und Archivierungssoftware Photoshop Lightroom 3 vorgestellt. Neben Fehlerbehebungen sind neue Funktionen wie der Video-Import dazugekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe Photoshop Lightroom verarbeitet nun auch Videos

Der Erfolg der Videofunktionen in Spiegelreflexkameras hat Adobe bewegt, in die ehemals auf Bilder beschränkte Anwendung Lightroom auch Videofunktionen zu integrieren. Damit soll ein einheitlicher Arbeitsablauf für alle Bildmedien ermöglicht werden. Zahlreiche Nutzer hatten sich allerdings im Betaforum gegen eine Videointegration in Lightroom ausgesprochen, damit die Software nicht mit Funktionen beladen wird, die für Fotografen unwichtig sind.

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Marketing und Sales
    Verlag Heinz Heise GmbH & Co. KG, Hannover
  2. SAP Consultant (m/w/d) Berechtigungsmanagement
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
Detailsuche

Lightroom 3 Beta 2 ermöglicht außerdem die Bedienung einiger Nikon- und Canon-Kameras vom PC aus. Bei dieser "Tethered Shooting" genannten Funktion wird die Kamera über USB mit dem Rechner verbunden und kann von Adobe Lightroom aus eingestellt und ausgelöst werden. Die aufgenommenen Fotos erscheinen dann direkt in der Software. Bei Arbeiten im Studio ist diese Methode besonders sinnvoll, weil kein Speicherkartentausch mehr erforderlich ist und das Bildergebnis gleich in hoher Auflösung am Display begutachtet werden kann.

  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Luminanzrauschen-Funktion
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Bibliothek
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Maskieren-Modus im Bearbeiten-Modul
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Diashow-Modul
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Druckmodul
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Webmodul
Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta 2 - Diashow-Modul

Außerdem besitzt die Beta 2 von Lightroom 3 eine neue Luminanz-Entrauschungsfunktion, um nicht nur das Farb-, sondern nun auch das Helligkeitsrauschen bei Bildern zu bekämpfen, die mit hohen ISO-Werten aufgenommen wurden. In einem ersten Test lieferte sie recht ansprechende Ergebnisse - vergleichbar mit Noise Ninja und Nik Software Dfine.

Wann die Final von Adobe Photoshop Lightroom 3 erscheint, ist nicht bekannt. Die neue Beta ist kostenlos für Windows und Mac OS X erhältlich. Die Lizenz dafür läuft ab, wenn Lightroom 3 erscheint, teilte Adobe mit. Feedback und Fehlermeldungen können im Lightroom-Forum hinterlassen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nightshad 04. Mai 2010

Genau lesen Leute: "For this first implementation we've certified a LIMITED NUMBER of...

Lalaaa 23. Mär 2010

Warum sehen aus ausgerechnet die Photoshop Icons so unsagbar häßlich aus?

gerdie 23. Mär 2010

Kauf dir ein ordentliches Objektiv!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /