Abo
  • Services:
Anzeige
Thickbuttons: Bequemeres Tippen auf dem Touchscreen

Thickbuttons: Bequemeres Tippen auf dem Touchscreen

Android-Software zur einfacheren Texteingabe gibt es gratis

Thickbuttons will das Tippen auf Touchscreen-Tastaturen einfacher machen. Dazu versucht die Software zu erkennen, welche Buchstaben als Nächstes getippt werden, und vergrößert sie. Damit soll die Treffsicherheit steigen und Fehleingaben seltener werden.

Thickbuttons vergleicht alle Texteingaben mit einem internen Wörterbuch und versucht anhand dessen zu erahnen, welches Wort der Nutzer eintippen will. Daraufhin werden die infrage kommenden Buchstabentasten größer als die übrigen Tasten dargestellt. Damit soll der Nutzer das Buchstabenfeld auf einem Touchscreen leichter treffen, Fehleingaben sollen minimiert werden.

Anzeige

Kennt Thickbuttons das einzugebende Wort nicht, wird die Eingabe allerdings deutlich erschwert, weil die Buchstabentasten deutlich kleiner angezeigt werden. Nicht bekannte Wörter merkt sich die Software, so dass sie bei nochmaliger Eingabe von Thickbuttons vorgeschlagen werden.

Die Funktionsweise von Thickbuttons erinnert an den Ansatz, den auch viele Autonavigationsgeräte bei der Adresseingabe verfolgen. Bei Eingabe einer Straße oder einer Stadt sind nur noch die Buchstaben auswählbar, die auch zu einem Ergebnis führen. Im Unterschied zu Thickbuttons ist das Konzept in Navigationsgeräten einfacher umzusetzen, weil die Menge an Städten- und Straßennamen übersichtlicher ist als der komplette Wortschatz einer Sprache.

Thickbuttons 0.6 gibt es für die Android-Plattform als Download im Android Market oder direkt auf der Herstellerseite als Download. Nach der Installation muss Thickbuttons in den Tastatureinstellungen aktiviert werden, damit die Software nutzbar ist.

Die Macher von Thickbuttons planen die Software auch für die Windows-Mobile-Plattform, an andere Smartphone-Betriebssysteme ist vorerst nicht gedacht.


eye home zur Startseite
Donna 06. Apr 2010

Dann könnte man obwohl optisch gleich nicht mehr die Tasten neben der entsprechenden...

macmaniac84 23. Mär 2010

Noch ein Zitat aus einem Review, mal bzgl. Motorola Milestone/Droid Kamera (5 MP) im...

PanicMan 23. Mär 2010

Für WinMobile gibt es eine sehr gute Alternative, nennt sich Finger Keyboard 2. Zu finden...

grsegsgsregra 22. Mär 2010

Beim Iphone ist das im Gegenteil ziemlich schrecklich. Android macht es genau richtig...

blindschreibera... 22. Mär 2010

und damit für mich ziemlich sinnlos. Was will ich beim schreiben schon auf die (Display...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  3. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 59,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  2. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  3. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  4. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  5. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  6. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  7. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  8. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  9. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  10. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Wie viele Millionen hat das DFKI inzwischen...

    joypad | 14:18

  2. Re: und auf einmal brauchts jeder weil ein...

    Ganta | 14:18

  3. Deswegen muss die Trump-Regierung sie ...

    M.P. | 14:18

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    most | 14:17

  5. Re: Ein überdachter, exclusiver...

    RedRanger | 14:17


  1. 14:11

  2. 13:10

  3. 12:40

  4. 12:36

  5. 12:03

  6. 11:44

  7. 10:48

  8. 10:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel