Abo
  • IT-Karriere:

Der Herr der Ringe: War in the North angekündigt

Entwickler planen für Actionrollenspiel einen innovativen Koopmodus

Krieg im Norden von Mittelerde: Das Actionrollenspiel War in the North will Spieler auf Xbox 360 und Playstation 3 in den Kampf gegen Saurons Schergen schicken. Neben einer packenden Handlung verspricht das Entwicklerteam "brutal realistische Gefechte".

Artikel veröffentlicht am ,
Der Herr der Ringe: War in the North angekündigt

Ausgerechnet ein Entwicklerteam mit dem Namen Snowblind Studios arbeitet an War in the North, das Spieler in die nördlichen Regionen von Tolkiens Mittelerde schicken möchte. Die Handlung soll zwar vor dem Hintergrund der Herr-der-Ringe-Bücher spielen, aber eine eigenständige Geschichte erzählen - über die weder die Entwickler noch Publisher Warner Bros Games bislang mehr preisgeben. Das Actionrollenspiel soll nach aktuellem Stand 2011 für Playstation 3 und Xbox 360 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Bank eG, Kassel
  2. Advantest, Böblingen

Das Programm soll neben aufwendiger Grafik auch "brutally realistic combat" bieten, so die Entwickler in einer Mitteilung auf der offiziellen Webseite. Außerdem ist ein angeblich innovativer Koopmodus geplant, in dem mehrere Spieler gemeinsam gegen das Böse in Mittelerde antreten können.

Die Entwickler der Snowblind Studios haben ihren Firmensitz in der Nähe von Seattle. Mit Fantasy auf Konsolen kennen sie sich aus: Unter anderem haben sie 2001 das gelungene Baldur's Gate: Dark Alliance veröffentlicht. Detaillierte Informationen zu War in the North gibt es voraussichtlich Mitte Juni 2010 auf der Spielemesse E3 in Los Angeles.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Benq 28 Zoll 4K UHD für 219,00€, AOC 27 Zoll Curved für 199,00€, Acer Predator 32 Zoll...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)

Blair 25. Mär 2010

Das habe ich auch mal gelesen. Wenn ich mich recht erinnere wurde das gemacht, um sich...

Kabelsalat 25. Mär 2010

Ich höre keinen Pop und die Charts interessieren mich nicht.

Kabelsalat 25. Mär 2010

Auch HdR Online wird kein Addon nach Norden bringen, momentan sind glaub ich noch alle in...

Treadmill 22. Mär 2010

überbrütälmotörheadäktschn

The Howler 22. Mär 2010

Deutsch lernen und vor dem posten für eben jene zu benutzen? ähm..... ja...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

    •  /