• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 3.6: Vorläufiger Patch gegen Sicherheitslücke

Exploit-Code soll bereits im Umlauf sein

Mozillas Browser ist gegen Angriffe anfällig. In der Version 3.6 gibt es ein Sicherheitsproblem, das es dem Angreifer erlaubt, Schadcode auszuführen. Eine Betaversion, die die Sicherheitslücke schließt, steht bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Mozillas Firefox 3.6 hat offenbar ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem, wie die Entwickler im Mozilla Security Blog bestätigen. Viele Details zu dem Sicherheitsproblem, das auch bei Secunia gelistet ist, gibt es noch nicht. Offenbar hat den Fehler Evgeny Legerov entdeckt und das Mozilla-Team mittlerweile mit genügend Informationen versorgt, damit Firefox gepatcht werden kann.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lüdenscheid
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim oder bundesweit

Mit dem Fehler ist es möglich, Firefox abstürzen zu lassen und anschließend Schadcode auszuführen. Der Entdecker des Bugs verkauft diesen bereits länger in einem Sicherheitspaket namens Vulndisc, so dass er wohl im Umlauf sein dürfte und von Legerovs Kunden zumindest ausprobiert wird.

Die Qualitätssicherung des Mozilla-Teams testet Firefox 3.6.2 bereits. Die fertige Version soll am 30. März 2010 erscheinen. Wer nicht so lange warten möchte, kann die Beta herunterladen, die den Nutzer bereits absichern soll, aber noch einige Fehler enthalten könnte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 18,99€
  3. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)

newsp 16. Apr 2010

ich muss jetzt hier auch mal meinem unmut luft machen, seit der 3er version ist es nur...

Updater 23. Mär 2010

Firefox 3.6.2 wurde wegen der Sicherheitslücke nun vorzeitig veröffentlicht: http://blog...

WeedWeed 22. Mär 2010

sagtmal geilt ihr euch an schreibfehler auf?

vgvdf 22. Mär 2010

Gnerell ist FF unter linux bei mir recht träge, keine Ahnung woran das liegt. Andere...

schrat 22. Mär 2010

Nun ja, wer buggy hier groß schreibt, der sitzt wohl selbst noch in einem :-)


Folgen Sie uns
       


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel


      Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
      Yakuza und Dirt 5 angespielt
      Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

      Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
      Von Peter Steinlechner

      1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
      2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
      3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

        •  /