Abo
  • Services:

Playstation Move: Sony lässt über Natal und Wii lästern

Kunstfigur Kevin Butler zieht über Bewegungssteuerung der Konkurrenz her

Der Kampf um den Markt für Bewegungssteuerung ist endgültig eröffnet: In einem Werbespot lässt Sony einen US-Komiker über Project Natal und die Wiimote lästern - das eigene Produkt Playstation Move kommt hingegen gut weg.

Artikel veröffentlicht am ,

Normalerweise lästern Mitarbeiter von Konsolenherstellern nur in Gesprächen unter vier Augen über die Konkurrenz. In der Öffentlichkeit hingegen neigen Sony, Microsoft und Nintendo sonst meist dazu, die Wettbewerber schlicht zu ignorieren. Nun lässt Sony Computer Entertainment (SCE) in einem viral verbreiteten Spot den US-Schauspieler Jerry Lambert über Project Natal und die Wii herziehen.

Lambert tritt als Kevin Butler auf - ein fiktionaler Mitarbeiter von Sony aus dem Jahr 2010, der sich beim Publikum im Nachhinein für den Erfolg der Playstation Move bedankt und erklärt, warum Natal (Kinect) und Wii seiner Meinung nach nichts taugen. Wirklich korrekt argumentiert die Figur Butler nicht: Über Project Natal lästert er, dass der Spieler dabei kein Eingabegerät mit Knöpfen etwa zum Feuern in der Hand halte und dadurch kindisch aussehe - dabei ist durchaus vorgesehen, dass wahlweise auch der Controller zum Einsatz kommt. Lambert ist bereits früher in Spots für Sony aufgetreten und hat Reklame unter anderem für die Playstation 3 Slim gemacht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

dave.h 24. Mär 2010

So kann man's auch halten. Peace!

chris12 23. Mär 2010

es ist wieder soooooo geil hier..... da wird lamentiert ueber ungelegte eier..... btw...

geboren 22. Mär 2010

Dein Geist ist anscheinend nicht groß genug um dir vorzustellen was man mit Natal sonst...

keinbockaufanme... 22. Mär 2010

-----------------------------------------------------------------> *lol* Hast du dir...

Hotohori 22. Mär 2010

Du bist der Looser, denn dein Beitrag hat absolut null mit meinem zu tun. Ich reden von...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /