Abo
  • Services:

Playstation Move: Sony lässt über Natal und Wii lästern

Kunstfigur Kevin Butler zieht über Bewegungssteuerung der Konkurrenz her

Der Kampf um den Markt für Bewegungssteuerung ist endgültig eröffnet: In einem Werbespot lässt Sony einen US-Komiker über Project Natal und die Wiimote lästern - das eigene Produkt Playstation Move kommt hingegen gut weg.

Artikel veröffentlicht am ,

Normalerweise lästern Mitarbeiter von Konsolenherstellern nur in Gesprächen unter vier Augen über die Konkurrenz. In der Öffentlichkeit hingegen neigen Sony, Microsoft und Nintendo sonst meist dazu, die Wettbewerber schlicht zu ignorieren. Nun lässt Sony Computer Entertainment (SCE) in einem viral verbreiteten Spot den US-Schauspieler Jerry Lambert über Project Natal und die Wii herziehen.

Lambert tritt als Kevin Butler auf - ein fiktionaler Mitarbeiter von Sony aus dem Jahr 2010, der sich beim Publikum im Nachhinein für den Erfolg der Playstation Move bedankt und erklärt, warum Natal (Kinect) und Wii seiner Meinung nach nichts taugen. Wirklich korrekt argumentiert die Figur Butler nicht: Über Project Natal lästert er, dass der Spieler dabei kein Eingabegerät mit Knöpfen etwa zum Feuern in der Hand halte und dadurch kindisch aussehe - dabei ist durchaus vorgesehen, dass wahlweise auch der Controller zum Einsatz kommt. Lambert ist bereits früher in Spots für Sony aufgetreten und hat Reklame unter anderem für die Playstation 3 Slim gemacht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

dave.h 24. Mär 2010

So kann man's auch halten. Peace!

chris12 23. Mär 2010

es ist wieder soooooo geil hier..... da wird lamentiert ueber ungelegte eier..... btw...

geboren 22. Mär 2010

Dein Geist ist anscheinend nicht groß genug um dir vorzustellen was man mit Natal sonst...

keinbockaufanme... 22. Mär 2010

-----------------------------------------------------------------> *lol* Hast du dir...

Hotohori 22. Mär 2010

Du bist der Looser, denn dein Beitrag hat absolut null mit meinem zu tun. Ich reden von...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /