Abo
  • Services:

I'm Here - Roboterliebe von Spike Jonze nun auch online

Kurzfilm vom Sundance Film Festival und der Berlinale nun im Internet

Die Roboterliebesgeschichte "I'm Here" kann ab sofort auch als kostenloser Onlinestream gesehen werden. Zuvor lief der 31 Minuten lange Kurzfilm von Spike Jonze auf dem 2010 Sundance Film Festival und der diesjährigen Berlinale.

Artikel veröffentlicht am ,
I'm Here - Roboterliebe von Spike Jonze nun auch online

Regisseur Spike Jonze erzählt mit "I'm Here" die Geschichte von zwei Robotern, die sich im heutigen Los Angeles kennen- und lieben lernen - der traurige Bibliotheksroboter Sheldon, gespielt von Andrew Garfield, trifft die kreative und frei denkende Roboterdame Francesca, gespielt von Sienna Guillory.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Der einsame Arbeitsroboter Sheldon lernt im Verlauf des vor allem an Erwachsene gerichteten Kurzfilms, dass es möglich ist, sich über die Regeln der Menschen hinwegzusetzen, Spaß zu haben und träumen zu lernen. Seine unberechenbare große Liebe hält ihn dabei ordentlich auf Trab.

Wer nun "I'm Here" online sehen will, muss allerdings Glück haben - denn die Webseite www.imheremovie.com lässt pro Tag nur 5.000 Zuschauer zu. Dafür gibt es aber auch eine sehr gute Videoqualität. Facebook-Nutzer können den Film auch gemeinsam mit ihren Kontakten schauen und kommentieren.

  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Onlinestream für nur 5.000 Zuschauer pro Tag
I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze

Jonze hatte 2009 vor allem wegen seiner Verfilmung des Kinderbuchs "Wo die wilden Kerle wohnen" ("Where the Wild Things Are") auf sich aufmerksam gemacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-82%) 5,50€
  3. 5,99€
  4. 32,95€

Equilion 22. Mär 2010

Wow! Anspruchdenken vom Feinsten! Vielleicht solltest Du den Macher auf Schadensersatz...

ElefantMackersN... 20. Mär 2010

Nein, es geht auch ganz ohne.


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /