I'm Here - Roboterliebe von Spike Jonze nun auch online

Kurzfilm vom Sundance Film Festival und der Berlinale nun im Internet

Die Roboterliebesgeschichte "I'm Here" kann ab sofort auch als kostenloser Onlinestream gesehen werden. Zuvor lief der 31 Minuten lange Kurzfilm von Spike Jonze auf dem 2010 Sundance Film Festival und der diesjährigen Berlinale.

Artikel veröffentlicht am ,
I'm Here - Roboterliebe von Spike Jonze nun auch online

Regisseur Spike Jonze erzählt mit "I'm Here" die Geschichte von zwei Robotern, die sich im heutigen Los Angeles kennen- und lieben lernen - der traurige Bibliotheksroboter Sheldon, gespielt von Andrew Garfield, trifft die kreative und frei denkende Roboterdame Francesca, gespielt von Sienna Guillory.

Stellenmarkt
  1. Product Owner / Business Process Expert (m/w/d) Retoure
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Informatiker / Anwendungsentwickler (m/w/d) - Schwerpunkt datenbankgestützte Web-Anwendungen
    DG Nexolution eG, Wiesbaden
Detailsuche

Der einsame Arbeitsroboter Sheldon lernt im Verlauf des vor allem an Erwachsene gerichteten Kurzfilms, dass es möglich ist, sich über die Regeln der Menschen hinwegzusetzen, Spaß zu haben und träumen zu lernen. Seine unberechenbare große Liebe hält ihn dabei ordentlich auf Trab.

Wer nun "I'm Here" online sehen will, muss allerdings Glück haben - denn die Webseite www.imheremovie.com lässt pro Tag nur 5.000 Zuschauer zu. Dafür gibt es aber auch eine sehr gute Videoqualität. Facebook-Nutzer können den Film auch gemeinsam mit ihren Kontakten schauen und kommentieren.

  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze
  • I'm Here - Onlinestream für nur 5.000 Zuschauer pro Tag
I'm Here - Kurzfilm von Spike Jonze

Jonze hatte 2009 vor allem wegen seiner Verfilmung des Kinderbuchs "Wo die wilden Kerle wohnen" ("Where the Wild Things Are") auf sich aufmerksam gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /