Microsoft und Citrix intensivieren Zusammenarbeit

Aufkauf von VMware-View-Lizenzen soll zum Wechsel anreizen

Microsoft und Citrix haben erneut ihre Zusammenarbeit im Bereich Virtualisierung intensiviert. In einer gemeinsamen Aktion wollen die Unternehmen Kunden von VMware abwerben. Zusätzlich soll künftig HDX von Citrix die RemoteX-Technik von Microsoft verwenden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft und Citrix intensivieren Zusammenarbeit

Microsoft und Citrix haben zu der gemeinsamen Aktion "Rescue for VMware VDI" aufgerufen. Dabei können Unternehmen, die bereits über VMware-View-Lizenzen verfügen, bis zu 500 Stück gegen Lizenzen von Citirix XenDesktop VDI Edition oder Microsofts VDI Standard Suite kostenlos eintauschen. Parallel dazu bieten beide Konzerne bei dem Erwerb neuer Lizenzen bis zu 50 Prozent Rabatt. Zu beiden Aktionen informiert die Webseite citrixandmicrosoft.com.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht
  2. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Microsoft bietet zusätzlich ein neues Lizenzmodell an. Kunden mit einer Windows-Client-Software-Assurance-Lizenz benötigen künftig keine zusätzliche Windows-Lizenz, wenn sie das Betriebssystem gleichzeitig in einer VDI-Umgebung einsetzen. Außerdem soll eine neue Version der Virtual-Desktop-Access-Lizenz den Einsatz des Windows-Desktops sowie Microsoft-Applikationen auch auf privaten Rechnern zu Hause erlauben. Das neue Lizenzmodell gilt ab dem 1. Juli 2010.

Gleichzeitig will Microsoft die API zu seiner VDI-Lösung RemoteFX Citrix zur Verfügung stellen. RemoteFX virtualisiert GPUs und stellt sie in virtuellen Maschinen zur Verfügung, um die verfügbare Leistung für rechenintensive 2D- und 3D-Applikationen zu erhöhen. Mit der API kann Citirix die Technik, die Windows Server 2008 R2 zur Verfügung stellt, auch in seiner HDX-Technik verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IhrName9999 22. Mär 2010

Lange (!) bevor Microsoft andere Betriebssysteme adaptiert hat gab es diverse Unixoide...

Fincut 22. Mär 2010

Marketingsprech. Geht aus mit TS RemoteApp, NetInstall und 20 anderen Lösungen. RADIUS...

sundown78 19. Mär 2010

...vielleich ist RDS gemeint ?!? http://www.microsoft.com/germany/windowsserver2008/r2...

_UPPERcase 19. Mär 2010

wtf ???



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /