• IT-Karriere:
  • Services:

Kein Ersatz für die Xbox-360-Festplatte

Durch die von Joystiq genannte Begrenzung auf 16 GByte ist der Einsatz von in der Regel größeren USB-Festplatten wenig attraktiv, so dass bei vielen und vor allem größeren Spieleinstallationen weiterhin kein Weg an der Xbox-360-Festplatte vorbei geht.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

Die Xbox 360 soll Joystiq zufolge maximal zwei USB-Datenträger gleichzeitig ansprechen können, auch wenn sie nicht als Datenträger für Spiele genutzt werden und sich eigentlich drei USB-Ports an der Spielekonsole finden. Damit stehen dann bis zu 32 GByte zur Verfügung. Nicht auf den USB-Datenträgern von der Xbox 360 benutzter Speicherplatz kann für andere Daten wie etwa Musik genutzt werden.

Keine Lösung für Speicherhungrige

Für Microsoft sind die USB-Datenträger vermutlich eher ein Weg, um über kurz oder lang die proprietären Memory Units auszumustern und den Xbox-360-Einstiegspreis zu senken, ohne große Einnahmeeinbußen in Kauf zu nehmen. Microsofts Memory Units bieten maximal 512 MByte Speicherplatz - für 45 Euro. Datels offizielle Memory Cards fassen maximal 4 GByte Daten und sind trotzdem günstiger, können jedoch mit den Preisen von deutlich leistungsfähigeren und mehr Kapazität bietenden USB-Sticks ebenfalls nicht mithalten.

Die extern angesteckten Xbox-360-Festplatten von Microsoft gibt es in Größen von 20, 60 und 120 GByte. Alle sind neu teils doppelt so teuer wie nackte 2,5-Zoll-Festplatten - wie sie in die Playstation 3 gesteckt werden können. Microsoft muss allerdings zugutegehalten werden, dass den derzeit in Form von "Starter Packs" angebotenen Festplatten ein einfaches Mono-Headset und ein Zugangscode für eine dreimonatige Live-Gold-Mitgliedschaft beiliegen. Von Zubehöranbietern gibt es bisher keine Festplattenmodule.

Größere Kapazitäten bietet Microsoft nur bei einem Xbox-360-Elite-Modell mit 250 GByte. Diese Festplatte gibt es bisher nicht einzeln und größere Festplattenmodule sind ebenfalls nicht angekündigt worden. Das ist auch deshalb nicht nachvollziehbar, weil das Unternehmen längst auch HD-Filme zum Kaufdownload über Xbox Live anbietet - zusammen mit mehreren umfangreichen Spielen wie etwa Final Fantasy 13 kann es dann schnell eng werden auf der Festplatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Xbox 360 - können Spiele bald von USB-Sticks starten?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

zilti 20. Mär 2010

WOW spiele ich nicht. Da kommen Pflanzen und Tiere und ein Draussen vor.

Rama Lama 19. Mär 2010

Das weiß ich nicht. Aber ich weiß, das meine in der Bucht gekaufte Festplatte a) von...

zilti 19. Mär 2010

Sorry für das OT, aber... Ich verstehe immer noch nicht, was alle gegen das Laufwerk...

zilti 19. Mär 2010

Ja, MS hat endlich noch das letzte DC-Feature kopiert xD

Anonymer Nutzer 19. Mär 2010

Ich rede nicht von der Partitionsgröße der USB-Sticks. Mein Beitrag überhaupt gelesen...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /