Abo
  • Services:
Anzeige

PHProjekt 6.0 - Neuentwicklung der freien Groupware

Moderne Architektur, neue Lizenz und mehr Ajax

Mayflower hat die freie Groupware Suite PHProjekt von Grund auf neu geschrieben und in der Version 6.0 veröffentlicht. Die Software steht nun unter der LGPL und setzt verstärkt auf Ajax.

In rund zwei Jahren wurde PHProjekt komplett neu entwickelt und liegt nun in der Version 6.0 vor, bei der der Fokus verstärkt auf dem Thema Projektmanagement liegt. Dabei wurde auf eine zeitgemäße Programmierung mit testgetriebener Entwicklung, objektorientiertem PHP5 und einen modernen Codestil gesetzt sowie auf das Zend Framework und die Javascript-Bibliothek Dojo zurückgegriffen.

Anzeige

So folgt PHProjekt nun einer MVC-Architektur mit einem konfigurierbaren ActiveRecord-Interface, was die Entwicklung zusätzlicher Module beschleunigen soll. Zudem kann die Applikation Module auch selbst erzeugen. Dojo steuert RIA-Komponenten und auf Comet basierende Echtzeitfähigkeiten bei.

So wartet PHProjekt in der Version 6.0 mit Funktionen wie Datenerkennung, Echtzeitsuche, komplexen Filteroptionen, einem interaktiven Gantt-Diagramm zur Projektplanung und einem detaillierten Rechte- und Rollenkonzept auf.

Entwickler sollen dank der modularen Architektur Erweiterungen recht einfach erstellen und bestehende Module durch das Active-Record-Pattern verändern können. Zudem gibt es ein sauber dokumentiertes API.

Mit der neuen Version wurde auch die Lizenz der Software verändert. Diese steht nun unter der LGPL statt wie bisher unter der GPL. Entwickler und Firmen können so eigene Module und Zusatzsoftware entwickeln, diese mit PHProjekt 6.0 verlinken und sie unter eine andere Lizenz stellen.

PHProjekt 6.0 steht ab sofort unter phprojekt.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Stackhouse 19. Mär 2010

?

ProProkka 19. Mär 2010

Alle Softwareprodukte, mit dem Attribute "PHP" im Namen sind von höchster Qualität...

lalalalalalala 19. Mär 2010

Diese "Guerilla"-Marketing-Aktionen für das Quasseldrum scheinen irgendwie nicht richtig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  2. ROMA KG, Burgau
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Berlin
  4. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  3. 116,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  2. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 650 Euro

  3. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  4. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  5. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  6. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  7. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  8. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  9. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  10. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Rückseitiger Sensor

    sniner | 16:10

  2. Wieso kann Microsoft...

    Unwichtig | 16:09

  3. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    JohnD | 16:06

  4. Re: Briefwahl gab es doch auch noch

    Cok3.Zer0 | 16:00

  5. Re: Und wie soll das kontrolliert werden?

    ipsy | 16:00


  1. 15:49

  2. 14:30

  3. 13:59

  4. 12:37

  5. 12:17

  6. 10:41

  7. 20:21

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel