Abo
  • Services:

Smart Rescheduler findet freie Termine im Google-Kalender

Experimentelle Funktion erledigt die Suche nach freier Zeit

Der Google-Kalender hat eine neue Funktion erhalten, mit der freie Termine für die Menschen gefunden werden können, die gemeinsam ein Meeting abhalten wollen. Derzeit ist der Smart Rescheduler aber noch in den Labs-Einstellungen verborgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Smart Rescheduler findet freie Termine im Google-Kalender

Eine der zeitraubendsten Tätigkeiten in der Terminverwaltung ist die Suche nach einem freien Termin, an dem alle gewünschten Menschen Zeit haben, sich zu treffen. Meist gelten diverse Nebenbedingungen wie eine bestimmte Zeitspanne und eine Uhrzeit, zu der das Meeting stattfinden soll, auch räumliche Gegebenheiten müssen berücksichtigt werden.

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Bosch Gruppe, Weilimdorf

Das Google Calender Team hat deshalb Suchalgorithmen entwickelt, die diese Nebenbedingungen aufnehmen und automatisch geeignete Termine vorschlagen können. Dabei wird, ähnlich wie bei Googles Suchergebnisreihenfolge, ein Ranking aufgestellt. Um die Chance auf eine Übereinstimmung zu erhöhen, kann neben der gewünschten Meetingdauer auch der früheste Start- und der späteste Endzeitpunkt angegeben werden.

  • Google Calender - Smart Rescheduler
Google Calender - Smart Rescheduler

Die Funktion Smart Rescheduler kann in den Labs-Einstellungen des Google Kalenders aktiviert werden. Das funktioniert derzeit nur in der englischsprachigen Variante der Terminverwaltungsanwendung. Die kann im Menü Einstellungen/Sprache (English [US]) aktiviert werden.

Da Google die Labs-Funktionen oft nicht allen Nutzern gleichzeitig zur Verfügung stellt, ist es möglich, dass der Menüpunkt für den Smart Rescheduler nicht angezeigt wird. In jedem Fall müssen die Teilnehmer ihre Kalender teilen, damit Smart Rescheduler funktioniert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

MicroEve 24. Mär 2010

Schau mal hier, sieht fast so aus von der Idee her: www.koobloo.com


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /