Abo
  • Services:

Opera: Browserwahl hat die Downloadzahlen erhöht

Über die Hälfte aller Opera-Downloads kam über die Windows-Browserwahl

Seit Anfang März 2010 verteilt Microsoft die Browserwahl für die Windows-Systeme, auch in Deutschland gibt es den Auswahldialog seit kurzem. Laut Opera haben sich die Downloadzahlen dadurch erhöht, über 50 Prozent aller Opera-Downloads innerhalb der EU stammen von der Browserwahl.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera: Browserwahl hat die Downloadzahlen erhöht

Absolute Downloadzahlen hat Opera für den EU-Markt nicht preisgegeben. Bekannt ist nur, dass Mitte März 2010 im EU-Durchschnitt 53 Prozent aller Opera-Downloads über die Windows-Browserwahl erfolgten. Besonders hohe Werte gab es in Polen mit 77 Prozent, aber auch Spanien, Italien und Dänemark verzeichneten mit jeweils zwischen 65 und 70 Prozent einen hohen Wert. An vorvorletzter Stelle rangiert Deutschland mit 39 Prozent, allerdings war die Browserwahl hierzulande bei der Erhebung der Zahlen noch nicht komplett aktiviert.

  • Browserwahl für Windows
  • Auswahl kommt per Windows Update
Browserwahl für Windows
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. persona service Recklinghausen, Herten

"Dies bestätigt die Vermutung, dass Computernutzer in dem Moment, in dem man ihnen eine tatsächliche Wahlmöglichkeit gibt, bei der Auswahl der wichtigsten Software ihres Computers, nämlich des Browsers, gerne bereit sind, Alternativen auszuprobieren", meint Håkon Wium Lie, Technischer Direktor bei Opera Software. "Eine Vielzahl von Browsern sorgt dafür, dass das Internet zukünftig insgesamt stärker als bisher geprägt sein wird von einheitlichen Standards und einer einfacheren Handhabung."

Operas Zahlen sind etwas mit Vorsicht zu genießen. So stammen die Zahlen nur aus dem Zeitraum vom 12. bis 14. März 2010. Warum Opera genau diesen Zeitpunkt auswählte, ist nicht bekannt. Möglicherweise hat Opera hier besonders hohe Downloadzahlen über die Browserwahl verzeichnet, die an anderen Tagen nicht so hoch waren. Bereits Anfang März 2010 verkündete der Hersteller, dass die Downloadzahlen für Opera deutlich gestiegen seien und begründete das mit Microsofts Browserwahl. Fast zeitgleich wurde aber auch Opera 10.50 veröffentlicht, so dass allein die neue Version einen Anstieg der Downloads erklärt.

Die Microsoft von der EU auferlegte Browserwahl ist das Resultat einer Beschwerde von Opera vom Dezember 2007. Dieser Beschwerde schlossen sich Mozilla und Google an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Treadmill 19. Mär 2010

Also ganz so schlecht schätze ich computerunerfahrene Menschen nicht ein. Setz mal...

cos3 19. Mär 2010

es gibt aber auch viele, die google für "das internet" halten..

cos3 19. Mär 2010

vor der installation einer neuen ie-version wird aber auch nachgefragt.. ; )

hjk 19. Mär 2010

das Argument hat was für sich, besonders wenn nach einem Versionsupdate beim FF mal...

kooaler 19. Mär 2010

besonders wenn der IE erstmal einen Datenmafia-Wizard vorschaltet, bevor man ihn benutzen...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /