Abo
  • IT-Karriere:

Open Video Alliance bläst zum Sturm auf Wikipedia

Mozilla & Co. starten Lets Get Video on Wikipedia

Die unter anderem von Mozilla getragene Open Video Alliance startet ihr Projekt "Let's Get Video on Wikipedia" mit dem Ziel, die freie Enzyklopädie mit Videos im freien Format Ogg Theora zu bestücken.

Artikel veröffentlicht am ,
Open Video Alliance bläst zum Sturm auf Wikipedia

Mit ihrer Aktion will die Open Video Alliance gleich zwei Dinge erreichen. An oberster Stelle steht die Verbreitung von freien Videos, tritt die Allianz doch gegen die Verbreitung von Videos in proprietären und lizenzpflichtigen Formaten an, die beispielsweise Firefox nicht abspielen kann. Zudem soll die Wikipedia von neuen Inhalten profitieren.

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich

Die Aktion Let's Get Video on Wikipedia richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Institutionen. Dem Einzelnen bietet die Open Video Alliance unter videoonwikipedia.org eine Anleitung die erklärt, wie sich Videos in der Wikipedia veröffentlichen lassen.

Darüber hinaus bietet die Open Video Alliance einige Werkzeuge an, die das Codieren von Videos in Ogg Theora einfacher machen sollen. Die an der Allianz beteiligte Participatory Culture Foundation, die hinter der Software Miro steht, stellt dazu einen freien Konverter für Windows und Mac bereit. Weitere Software rund um freie Webvideos findet sich beim Kaltura-Projekt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€

zilti 19. Mär 2010

Nö, Chrome oder Opera tun ihren Dienst auch ganz gut. Ansonsten kannste unten im Player...

sgkjgwrgsjk 18. Mär 2010

Was soll man dazu sagen??? Lieber auch gleich Windows und den Internet Explorer nehmen...

hcfbbcyv 18. Mär 2010

Und Linuxer schauen den Windoofs und Maccos gespannt beim streiten zu.

avatar 18. Mär 2010

Um das mal gerade zu ziehen: Es gibt keine "deutsche Wikipedia". Der Wikimedia...

robinx 18. Mär 2010

naja gibt es ja schon seit einiger zeit so gibt es z.B.: beim artikel von http://de...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    •  /