Abo
  • Services:

Nikon aktualisiert seine Bild-Authentifizierungssoftware

Prüftechnik auf Manipulationen von Bildern

Bei Fotos mit Nachrichtenwert ist es schwer, angesichts moderner Bildbearbeitungsmethoden sicherzustellen, dass keine Manipulation vorgenommen wurde. Mit der Software Image Authentication kann überprüft werden, ob Bilder aus Nikon-Spiegelreflexkameras nach der Aufnahme nachträglich bearbeitet wurden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nikon aktualisiert seine Bild-Authentifizierungssoftware

Die Software Nikon Image Authentication ist in der neuen Version 1.1.1 nun auch für Windows 7 erhältlich und läuft dort unter den Versionen Home Basic, Home Premium, Professional, Enterprise und Ultimate sowohl in den 32- als auch in den 64-Bit-Versionen.

  • Nikon Image Authentication
Nikon Image Authentication
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Außerdem sorgt das Update dafür, dass das Bildprüfprogramm auch in den 64-Bit- Versionen von Windows Vista Home Basic, Home Premium, Business, Enterprise und Ultimate läuft. Leider hat Nikon allerdings keine native 64-Bit-Version entwickelt.

Die Software kann die Authentizität von Bildern aus Nikon-Kameras prüfen. Das funktioniert mit JPEGs, TIFF- und Raw-Dateien (.NEF). Das Programm zeigt auf, ob die Bilder nach dem Fotografieren bearbeitet wurden. Natürlich lassen sich gestellte Fotos so nicht erkennen. Die kompatiblen Kameras umfassen folgende Modelle von Nikon: D200, D2Hs, D2X, D2Xs, D3, D3X, D300, D300S und D700. Teilweise muss die Firmware der Kameras auf den aktuellen Stand gebracht werden, damit die Anwendung funktioniert.

Die Nikon-Website informiert ausführlich über Image Authentication und den Prüf- und Installationsprozess. Das Programm selbst ist kostenpflichtig und wird für rund 500 Euro verkauft. Gegen Manipulationen des Programms wird ein USB-Dongle eingesetzt, ohne das es nicht starten kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)
  2. 119,90€

Hypocritical 18. Mär 2010

Und ich finde dich echt toll...nicht! Und du wirkst auf mich als würdest du den ganzen...

adama 18. Mär 2010

64-Bit ist auch etwas performanter. Vielleicht käme das hier zum tragen? Aber ansonsten...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    •  /