Abo
  • Services:
Anzeige
Nikon aktualisiert seine Bild-Authentifizierungssoftware

Nikon aktualisiert seine Bild-Authentifizierungssoftware

Prüftechnik auf Manipulationen von Bildern

Bei Fotos mit Nachrichtenwert ist es schwer, angesichts moderner Bildbearbeitungsmethoden sicherzustellen, dass keine Manipulation vorgenommen wurde. Mit der Software Image Authentication kann überprüft werden, ob Bilder aus Nikon-Spiegelreflexkameras nach der Aufnahme nachträglich bearbeitet wurden.

Die Software Nikon Image Authentication ist in der neuen Version 1.1.1 nun auch für Windows 7 erhältlich und läuft dort unter den Versionen Home Basic, Home Premium, Professional, Enterprise und Ultimate sowohl in den 32- als auch in den 64-Bit-Versionen.

Anzeige
  • Nikon Image Authentication
Nikon Image Authentication

Außerdem sorgt das Update dafür, dass das Bildprüfprogramm auch in den 64-Bit- Versionen von Windows Vista Home Basic, Home Premium, Business, Enterprise und Ultimate läuft. Leider hat Nikon allerdings keine native 64-Bit-Version entwickelt.

Die Software kann die Authentizität von Bildern aus Nikon-Kameras prüfen. Das funktioniert mit JPEGs, TIFF- und Raw-Dateien (.NEF). Das Programm zeigt auf, ob die Bilder nach dem Fotografieren bearbeitet wurden. Natürlich lassen sich gestellte Fotos so nicht erkennen. Die kompatiblen Kameras umfassen folgende Modelle von Nikon: D200, D2Hs, D2X, D2Xs, D3, D3X, D300, D300S und D700. Teilweise muss die Firmware der Kameras auf den aktuellen Stand gebracht werden, damit die Anwendung funktioniert.

Die Nikon-Website informiert ausführlich über Image Authentication und den Prüf- und Installationsprozess. Das Programm selbst ist kostenpflichtig und wird für rund 500 Euro verkauft. Gegen Manipulationen des Programms wird ein USB-Dongle eingesetzt, ohne das es nicht starten kann.


eye home zur Startseite
Hypocritical 18. Mär 2010

Und ich finde dich echt toll...nicht! Und du wirkst auf mich als würdest du den ganzen...

adama 18. Mär 2010

64-Bit ist auch etwas performanter. Vielleicht käme das hier zum tragen? Aber ansonsten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  3. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  4. Kreativagentur 1punkt7 GmbH & Co. KG, Berlin, Neubrandenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 122,00€
  2. 122,00€
  3. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert, z. B. Xbox One S inkl. Forza Horizon 3 nur 169...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Milchmädchenrechnung

    BerndRubel | 19:30

  2. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    emdotjay | 19:30

  3. Re: Einfach legalisieren

    quineloe | 19:28

  4. Re: Da werde ich doch ein wenig neidisch ^^

    mrombado | 19:25

  5. Re: umdenken

    divStar | 19:20


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel