• IT-Karriere:
  • Services:

Libreka verschenkt E-Books

Grisham-Romane erscheinen in den USA als E-Books

Libreka startet am 18. März eine neue Aktion zur Förderung von E-Books: Leser können sich in einer Buchhandlung einen Gutschein holen und dafür ein E-Book kostenlos herunterladen. In den USA hat Erfolgsautor John Grisham nach langem Zögern der Veröffentlichung seiner Romane in digitaler Form zugestimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Libreka, das Buchportal des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, bietet ab dem 18. März Lesern ein kostenloses E-Book an. Die Aktion mit dem Namen E-Tüpfelchen dauert bis zum 9. April.

Kostenloses E-Book

Stellenmarkt
  1. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London (Großbritannien) oder Swindon (Großbritannien)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Um an das kostenlose E-Book zu kommen, muss der Nutzer zunächst eine der mehr als 4.000 teilnehmenden Buchhandlungen aufsuchen. Dort erhält er einen Gutschein mit einem Code, der zum Herunterladen des kostenlosen E-Books berechtigt.

Libreka bietet vier verschiedene Titel an. Zur Auswahl stehen die Krimis Bullenhitze von Matthias P. Gibert und Kubu und der Tote in der Wüste von Michael Stanley, Frank Göhres 1984 mit Götz George verfilmter Fahrstuhlroman Abwärts sowie Marco von Münchhausens Ratgeber Die sieben Lügenmärchen von der Arbeit... und was Sie im Job wirklich erfolgreich macht.

E-Book-Reader zu gewinnen

Zu der Aktion gehört auch ein Gewinnspiel. Libreka verlost unter den Teilnehmern drei E-Book-Reader N 518 von Hanvon, auf denen E-Books vorinstalliert sind: Der Gewinner erhält neben dem Gerät 50 E-Books, der zweite 20 und der dritte zehn E-Books.

Mit E-Tüpfelchen will Libreka offensichtlich das noch geringe Interesse der Leser auf die digitalen Bücher lenken. Im Herbst 2009 hatte Libreka schon einmal E-Books kostenlos angeboten. Darunter war auch der Roman Atemschaukel der deutschen Autorin Herta Müller, die in dem Jahr mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde.

Grisham wird digital

Unterdessen hat der US-Schriftsteller John Grisham der Veröffentlichung seiner Werke in digitaler Form zugestimmt, berichtet das Wall Street Journal. Grisham steht den E-Books kritisch gegenüber, denn er befürchtet, die Digitalisierung der Bücher könne Verlage und Buchhandlungen überflüssig machen. Außerdem kritisiert er, junge Autoren hätten es damit schwerer, erfolgreich zu werden als bisher.

Der Rechtsanwalt Grisham hat 23 Romane geschrieben, darunter Bestseller wie Die Firma oder Die Akte, die auch erfolgreich verfilmt wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  2. 224,19€ (bei lego.com)
  3. (u. a. Asus VivoBook 14 S413IA-EB166T 14 Zoll Ryzen 5 8GB 512GB SSD für 730,13€, Asus VivoBook...

Yakari 22. Mär 2010

HOFFENTLICH!

M_Kessel 19. Mär 2010

Du siehst das falsch. Welcher Buchhändler ist so dumm, freiwillig Gutscheine...

alien ware 18. Mär 2010

Die meisten benutzen BMP und GIF für ihre PDFs . Unbrauchbar dürfte also sehr relativ...

Anonym 18. Mär 2010

Die Ebook-Reader können nicht von den Kunden, sondern von den sich registrierenden...

Rama Lama 18. Mär 2010

Das wird sicher ein Bombenerfolg der die Anzahl der vom Börsenverein verscherbelten...


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit
  2. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  3. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren

Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
Sono Motors
Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
  2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
  3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /